• Homepage
  • >
  • W
  • >
  • Wir sind Helden – Die Ballade von Wolfgang und Brigitte

Wir sind Helden – Die Ballade von Wolfgang und Brigitte

Songtexte & Übersetzung: Wir sind Helden – Die Ballade von Wolfgang und Brigitte Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Wir sind Helden! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben W von Wir sind Helden und sieh, welche Lieder wir mehr von Wir sind Helden in unserem Archiv haben, wie z. B. Die Ballade von Wolfgang und Brigitte .

ORIGINAL SONGTEXTE

Als Wolf und Brigitte in die Baerwaldstraße zogen,
Dachten alle dort, sie wären ein Paar.
Sie hatten zusammen eine Kiste,
Nur das mit der Beziehung war Gitte vielleicht nicht ganz so klar
Und Manfred und Irene waren für alles offen
Und Irenes Narben waren es auch.
Und wenn Wolf und Brigitte richtig besoffen waren,
Schliefen sie auf Irenes Bauch Und am Morgen saßen alle zusammen in der Küche
und Brigitte kraulte Manfred den Bart
Und Irene stand an der Spüle und sang,
Nur Wolfgang saß weinend im Bad Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten
Und fühlen, was es zu fühlen gibt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut
Aber Wolfgang hat Brigitte geliebt Und sie flogen nach Südspanien, ihren Horizont zu weiten
Das letzte bisschen Luft zu verlieren
Im dritten Jahr lernten sie, die Wellen zu reiten,
Nur Wolfgang lernte fotografieren
Auf den Fotos spielen die Kinder im Sand wie bei Bob Dylan
Und Muscheln fallen aus ihrer Hand
Wenn die anderen längst schon im Zelt lagen und schliefen,
Saß Wolfgang alleine am Strand Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten
Und fühlen, was es zu fühlen gibt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts was man nicht tut.
Aber Gitte hat den Wolf nicht geliebt. Dann zog Brigitte nach Ibiza
Und verkaufte Batiksachen
Wolf kündigte, um bei ihr zu sein
Nach ein paar Wochen sagte Gitte:
"Ich wollt eigentlich nen Schnitt machen und frei sein, du engst nicht ein"
Und noch im Flughafencafe sah er den Flieger landen
Irene kam mit schwerem Gepäck
Und einem Aufkleber vom Zoll auf Spanisch, der wohl sagte
Ich bin angekommen und geh nicht mehr weg Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten,
Aber Brigitte hat Irene geliebt.
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Manfred hat Gabi geliebt. Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten,
Aber Gabi hat Wolfgang geliebt
Es war alles schön und gut
Und es brauchte sehr viel Mut
Aber Dieter hat Reinhardt geliebt. Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Reinhardt hat Uschi geliebt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Wolfgang hat Brigitte geliebt 

ÜBERSETZUNG

Als Wolf und Brigitte in die Baerwaldstraße zogen,
Dachten alle dort, sie wären ein Paar.
Sie hatten zusammen eine Kiste,
Nur das mit der Beziehung war Gitte vielleicht nicht ganz so klar
Und Manfred und Irene waren für alles offen
Und Irenes Narben waren es auch.
Und wenn Wolf und Brigitte richtig besoffen waren,
Schliefen sie auf Irenes Bauch Und am Morgen saßen alle zusammen in der Küche
und Brigitte kraulte Manfred den Bart
Und Irene stand an der Spüle und sang,
Nur Wolfgang saß weinend im Bad Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten
Und fühlen, was es zu fühlen gibt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut
Aber Wolfgang hat Brigitte geliebt Und sie flogen nach Südspanien, ihren Horizont zu weiten
Das letzte bisschen Luft zu verlieren
Im dritten Jahr lernten sie, die Wellen zu reiten,
Nur Wolfgang lernte fotografieren
Auf den Fotos spielen die Kinder im Sand wie bei Bob Dylan
Und Muscheln fallen aus ihrer Hand
Wenn die anderen längst schon im Zelt lagen und schliefen,
Saß Wolfgang alleine am Strand Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten
Und fühlen, was es zu fühlen gibt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts was man nicht tut.
Aber Gitte hat den Wolf nicht geliebt. Dann zog Brigitte nach Ibiza
Und verkaufte Batiksachen
Wolf kündigte, um bei ihr zu sein
Nach ein paar Wochen sagte Gitte:
"Ich wollt eigentlich nen Schnitt machen und frei sein, du engst nicht ein"
Und noch im Flughafencafe sah er den Flieger landen
Irene kam mit schwerem Gepäck
Und einem Aufkleber vom Zoll auf Spanisch, der wohl sagte
Ich bin angekommen und geh nicht mehr weg Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten,
Aber Brigitte hat Irene geliebt.
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Manfred hat Gabi geliebt. Für das wahre schöne Gute
Will jeder gerne bluten,
Aber Gabi hat Wolfgang geliebt
Es war alles schön und gut
Und es brauchte sehr viel Mut
Aber Dieter hat Reinhardt geliebt. Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Reinhardt hat Uschi geliebt
Es war alles schön und gut,
Es gibt nichts, was man nicht tut,
Aber Wolfgang hat Brigitte geliebt 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen