Otto Waalkes – Arschgesicht

Songtexte & Übersetzung: Otto Waalkes – Arschgesicht Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Otto Waalkes! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben O von Otto Waalkes und sieh, welche Lieder wir mehr von Otto Waalkes in unserem Archiv haben, wie z. B. Arschgesicht .

ORIGINAL SONGTEXTE

Es ist schon ziemlich lange her -
Ich hab dich viele Jahre schon
Bei mir nicht mehr gesehen.
Dann kam dein Anruf letzte Nacht.
Ich hab gedacht, es wär ein Traum -
Das musst du doch verstehen!
Dann fiel mir alles wieder ein ...
Das Bild von dir hängt tief in mir!
Ich kann dich nicht vergessen!
Dann sagtest du, du kämst vorbei ... Und plötzlich stehst du vor mir in der Tür Und du siehst immer noch wie früher aus.
Was ich dir damals nicht zu sagen wagte, schrei ich jetzt heraus:
Du bist und bleibst das alte Arschgesicht!
Und damit wagst du dich ans Tageslicht!
Nein, ich ertrag deine Visage nicht!
Du bist und bleibst für mich dasselbe alte Arschgesicht! Und plötzlich stehst du vor mir in der Tür Und du siehst immer noch wie früher aus.
Was ich dir damals nicht zu sagen wagte, schrei ich jetzt heraus:
Du bist und bleibst das alte Arschgesicht!
Und damit wagst du dich ans Tageslicht!
Nein, ich ertrag deine Visage nicht!
Du bist und bleibst für mich dasselbe alte Arschgesicht! 

ÜBERSETZUNG

Es ist schon ziemlich lange her -
Ich hab dich viele Jahre schon
Bei mir nicht mehr gesehen.
Dann kam dein Anruf letzte Nacht.
Ich hab gedacht, es wär ein Traum -
Das musst du doch verstehen!
Dann fiel mir alles wieder ein ...
Das Bild von dir hängt tief in mir!
Ich kann dich nicht vergessen!
Dann sagtest du, du kämst vorbei ... Und plötzlich stehst du vor mir in der Tür Und du siehst immer noch wie früher aus.
Was ich dir damals nicht zu sagen wagte, schrei ich jetzt heraus:
Du bist und bleibst das alte Arschgesicht!
Und damit wagst du dich ans Tageslicht!
Nein, ich ertrag deine Visage nicht!
Du bist und bleibst für mich dasselbe alte Arschgesicht! Und plötzlich stehst du vor mir in der Tür Und du siehst immer noch wie früher aus.
Was ich dir damals nicht zu sagen wagte, schrei ich jetzt heraus:
Du bist und bleibst das alte Arschgesicht!
Und damit wagst du dich ans Tageslicht!
Nein, ich ertrag deine Visage nicht!
Du bist und bleibst für mich dasselbe alte Arschgesicht! 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen