• Homepage
  • >
  • H
  • >
  • Heldmaschine ( Völkerball) – Collateral

Heldmaschine ( Völkerball) – Collateral

Songtexte & Übersetzung: Heldmaschine ( Völkerball) – Collateral Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Heldmaschine ( Völkerball)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben H von Heldmaschine ( Völkerball) und sieh, welche Lieder wir mehr von Heldmaschine ( Völkerball) in unserem Archiv haben, wie z. B. Collateral .

ORIGINAL SONGTEXTE

Ein Mann steht schützend vor dem Kinde
Ach - wie gern er Frieden fände
Die Salve löchert, dann klafft die Wund'
Der Sohnemann versackt im Hintergrund
Ein Mann spricht mutig in Uniform
Er weiß, was stimmt, denn er ist vorn
Wir glauben dem Herrn General
Wir sind ihm gleich - doch scheißegal!
Collateral Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel Collateral Das Wort - weich wie ein Seidenschal
Doch birgt es harten Panzerstahl
Wird Stahl zerfetzt, ein Volk zersetzt
Nennt man das gerne mal
Collateral Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel
Collateral Wir hatten keine andere Wahl
Die Freiheit kommt doch sonst zu Fall
Wen interessirt die Opferzahl?
Ach - spielen Kinder überall?
Ich tat nur, was man mir befahl... Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel Collateral 

ÜBERSETZUNG

Ein Mann steht schützend vor dem Kinde
Ach - wie gern er Frieden fände
Die Salve löchert, dann klafft die Wund'
Der Sohnemann versackt im Hintergrund
Ein Mann spricht mutig in Uniform
Er weiß, was stimmt, denn er ist vorn
Wir glauben dem Herrn General
Wir sind ihm gleich - doch scheißegal!
Collateral Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel Collateral Das Wort - weich wie ein Seidenschal
Doch birgt es harten Panzerstahl
Wird Stahl zerfetzt, ein Volk zersetzt
Nennt man das gerne mal
Collateral Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel
Collateral Wir hatten keine andere Wahl
Die Freiheit kommt doch sonst zu Fall
Wen interessirt die Opferzahl?
Ach - spielen Kinder überall?
Ich tat nur, was man mir befahl... Es spritzt von Fleisch und von Gebeinen
Wo Kreuz und Faden sich vereinen
Der Finger zuckt mit Überschall
Trifft er ins Ziel Collateral 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen