• Homepage
  • >
  • Y
  • >
  • Yoann Fréget – Sauras tu m’aimer

Yoann Fréget – Sauras tu m’aimer

Songtexte & Übersetzung: Yoann Fréget – Sauras tu m'aimer Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Yoann Fréget! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben Y von Yoann Fréget und sieh, welche Lieder wir mehr von Yoann Fréget in unserem Archiv haben, wie z. B. Sauras tu m'aimer .

ORIGINAL SONGTEXTE

Si tu lisais entre les lignes
Entre les peurs, entre les signes,
Un peu plus loin que voient les yeux.
Si tu croyais à l'impossible,
Qu'il y a une heure, et une rive pour laisser place au merveilleux.
Tout pourrait alors commencer Parce que derrière les apparences, derrière les griffes de l'existence,
Il y a tant de beauté.
Parce que derrière les différences,
malgré le passé, les distances
Tout reste à inventer.
Sauras-tu aimer? Sauras-tu m'aimer? Entends-tu le cœur pur, sous les rumeurs, sous les murmures qui disent mes tendres vérités.
Voilà la lumière sous parures
La vraie couleur, et la nature qui sauront bien nous transporter
Vers nos vies métamorphosées. Parce que derrière les apparences, Derrière les griffes de l'existence,
Il y a tant de beauté.
Parce que derrière les différences,
malgré le passé, la distance
Tout reste à inventer.
Il y a derrière les apparences, tant d'espoir et de ciel immense qu'ont pourra partager.
Juste derrière nos différences, les promesses de ces jours qui dansent, toujours à inventer.
Sauras-tu aimer? Tu sauras m'aimer.
Je me laisserai emporter... 

ÜBERSETZUNG

Wenn Sie zwischen den Zeilen lesen
Zwischen Ängsten, zwischen Zeichen,
Ein bisschen weiter als die Augen sehen.
Wenn Sie an das Unmögliche geglaubt haben,
Dass es eine Stunde und ein Ufer gibt, um Platz für die Wunderbaren zu schaffen.
Es könnte alles beginnen, denn hinter den Erscheinungen, hinter den Klauen der Existenz,
Es gibt so viel Schönheit.
Denn hinter den Unterschieden,
trotz der Vergangenheit die Entfernungen
Alles muss noch erfunden werden.
Wirst du wissen, wie man liebt? Wirst du mich lieben Hörst du das reine Herz unter den Gerüchten, unter dem Flüstern, das meine zarten Wahrheiten sagt?
Hier ist das Licht unter den Verzierungen
Wahre Farbe und Natur, die uns gut transportieren
Auf dem Weg zu unserem verwandelten Leben. Denn hinter den Erscheinungen, hinter den Fängen der Existenz,
Es gibt so viel Schönheit.
Denn hinter den Unterschieden,
trotz der Vergangenheit die Entfernung
Alles muss noch erfunden werden.
Hinter den Erscheinungen so viel Hoffnung und unermesslicher Himmel, dass wir sie teilen können.
Gleich hinter unseren Differenzen stehen die Versprechen dieser Tanztage, immer zu erfinden.
Wirst du wissen, wie man liebt? Du wirst wissen, wie man mich liebt.
Ich werde mitgerissen werden ...

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen