Wise Guys – Zwei Welten

Songtexte & Übersetzung: Wise Guys – Zwei Welten Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Wise Guys! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben W von Wise Guys und sieh, welche Lieder wir mehr von Wise Guys in unserem Archiv haben, wie z. B. Zwei Welten .

ORIGINAL SONGTEXTE

Na na na na na na na.... Ich will endlich selbst erleben wer du bist
Ich will begreifen
Wie dein Leben wirklich ist Lass uns einfach eine Zeit zusammen verweilen
Alles was uns ausmacht
Will ich mit dir teilen Wir Beide schaun' uns an und sagen noch kein Wort
Noch so weit entfernt und doch am selben Ort Es ist das erste Mal, dass wir einander seh'n
Keine Mauern mehr, die uns im Wege steh'n Refrain:
Denn wir Beide leben in zwei Welten
die sich selten nur berühr'n
Denn wir Beide leben in zwei Welten
Kannst du mich in deine führ'n? Es ist ein Planet, es ist dieselbe Zeit
Doch es trennt uns mehr als uns verbindet
Und der Weg ist weit Wir hingen in der Luft und stießen gegen manchen Stein
Mussten Schlachten schlagen
Und fühlten uns allein Große Hindernisse, manche Kleinigkeit
Doch bei dir und mir war immer Einigkeit Die Ängste zu besiegen und ganz einfach loszugeh'n
Nicht zu fassen, dass wir uns jetzt gegenübersteh'n! [Refrain] Ich will von dir lernen
Und wenn du magst lernst du von mir
Wir leben in zwei Welten
Doch jetzt sind wir beide hier Schwer zu glauben, dass mal wirklich eine Welt draus wird
Doch wir schaffen's, dass sich keiner in der andren Welt verirrt [Refrain 2x] 

ÜBERSETZUNG

Na na na na na na na.... Ich will endlich selbst erleben wer du bist
Ich will begreifen
Wie dein Leben wirklich ist Lass uns einfach eine Zeit zusammen verweilen
Alles was uns ausmacht
Will ich mit dir teilen Wir Beide schaun' uns an und sagen noch kein Wort
Noch so weit entfernt und doch am selben Ort Es ist das erste Mal, dass wir einander seh'n
Keine Mauern mehr, die uns im Wege steh'n Refrain:
Denn wir Beide leben in zwei Welten
die sich selten nur berühr'n
Denn wir Beide leben in zwei Welten
Kannst du mich in deine führ'n? Es ist ein Planet, es ist dieselbe Zeit
Doch es trennt uns mehr als uns verbindet
Und der Weg ist weit Wir hingen in der Luft und stießen gegen manchen Stein
Mussten Schlachten schlagen
Und fühlten uns allein Große Hindernisse, manche Kleinigkeit
Doch bei dir und mir war immer Einigkeit Die Ängste zu besiegen und ganz einfach loszugeh'n
Nicht zu fassen, dass wir uns jetzt gegenübersteh'n! [Refrain] Ich will von dir lernen
Und wenn du magst lernst du von mir
Wir leben in zwei Welten
Doch jetzt sind wir beide hier Schwer zu glauben, dass mal wirklich eine Welt draus wird
Doch wir schaffen's, dass sich keiner in der andren Welt verirrt [Refrain 2x] 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen