• Homepage
  • >
  • W
  • >
  • Wir sind Helden – 23.55: Alles auf Anfang

Wir sind Helden – 23.55: Alles auf Anfang

Songtexte & Übersetzung: Wir sind Helden – 23.55: Alles auf Anfang Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Wir sind Helden! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben W von Wir sind Helden und sieh, welche Lieder wir mehr von Wir sind Helden in unserem Archiv haben, wie z. B. 23.55: Alles auf Anfang .

ORIGINAL SONGTEXTE

Du wirst zahnlos geboren und ohne Zähne gewogen
Kriegst sie bis Mitte zwanzig, schon wieder gezogen
Bist oh so verschüchtert, verzagt und vernagelt
Kein Licht dringt zu dir, so geplagt bist du, sternhageldicht
Was dich runterzieht, sind deine schweren Arme
Wer schleicht, dem wird leicht kalt, darum schleichst du ins Warme
Du nennst es Weltschmerz, ich nenn' es Attitüde
Es ist erst fünf vor zwölf und du bist schon so müde Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Nimm deine Zähne, leg sie unter dein Kissen
Und sag der Fee du möchtest folgendes wissen:
"Warum sinkt mir mein Herz in meine schweren Beine?
Ich kann kein Ende sehen von meiner langen Leine"
Das was dich so beschwert, das sind die dicken Bären
die sie dir aufbinden, du könntest dich beschweren
Ob das von Bein haut, das wäre nun zu klären
Wenn die kleinlauten, kleinen Leute im Kleinen deutlich lauter wären Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Wer "A" sagt muss auch "B" sagen
Nach dem ganzen "ABC" fragen
Wer "ach" sagt muss auch wehklagen
Wer "ja" sagt auch "ach nee" sagen Fühlst du dich mutlos? Fass endlich Mut, los!
Fühlst du dich hilflos? Geh' raus und hilf, los!
Fühlst du dich machtlos? Geh' raus und mach, los!
Fühlst du dich haltlos? Such Halt und lass los! Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Vier vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Drei vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Zwei, eins, auf die Zwölf" 

ÜBERSETZUNG

Du wirst zahnlos geboren und ohne Zähne gewogen
Kriegst sie bis Mitte zwanzig, schon wieder gezogen
Bist oh so verschüchtert, verzagt und vernagelt
Kein Licht dringt zu dir, so geplagt bist du, sternhageldicht
Was dich runterzieht, sind deine schweren Arme
Wer schleicht, dem wird leicht kalt, darum schleichst du ins Warme
Du nennst es Weltschmerz, ich nenn' es Attitüde
Es ist erst fünf vor zwölf und du bist schon so müde Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Nimm deine Zähne, leg sie unter dein Kissen
Und sag der Fee du möchtest folgendes wissen:
"Warum sinkt mir mein Herz in meine schweren Beine?
Ich kann kein Ende sehen von meiner langen Leine"
Das was dich so beschwert, das sind die dicken Bären
die sie dir aufbinden, du könntest dich beschweren
Ob das von Bein haut, das wäre nun zu klären
Wenn die kleinlauten, kleinen Leute im Kleinen deutlich lauter wären Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Wer "A" sagt muss auch "B" sagen
Nach dem ganzen "ABC" fragen
Wer "ach" sagt muss auch wehklagen
Wer "ja" sagt auch "ach nee" sagen Fühlst du dich mutlos? Fass endlich Mut, los!
Fühlst du dich hilflos? Geh' raus und hilf, los!
Fühlst du dich machtlos? Geh' raus und mach, los!
Fühlst du dich haltlos? Such Halt und lass los! Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang" Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Fünf vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Vier vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Drei vor zwölf, alles auf Anfang"
Ihr sagt: "Kein Ende in Sicht"
Wir sagen: "Zwei, eins, auf die Zwölf" 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen