• Homepage
  • >
  • V
  • >
  • Véronique Sanson – Ma révérence

Véronique Sanson – Ma révérence

Songtexte & Übersetzung: Véronique Sanson – Ma révérence Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Véronique Sanson! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben V von Véronique Sanson und sieh, welche Lieder wir mehr von Véronique Sanson in unserem Archiv haben, wie z. B. Ma révérence .

ORIGINAL SONGTEXTE

Ma révérence Véronique Sanson Quand j´n´aurai plus le temps
De trouver tout l´temps du courage
Quand j´aurai mis vingt ans
A voir que tout était mirage
Je tire ma révérence
Ma révérence Quand mon fils sera grand
Qu´il n´aura plus besoin de moi
Quand les gens qui m´aimaient
Seront emportés loin de moi
Je leur tire ma révérence
Ma révérence Et ma vie, endormie, doucement
Et mon cœur sera froid
Il ne saura même plus s´affoler
Il ne deviendra
Qu´une pauvre horloge à réparer
Il n´aura plus de flamme
Il n´aura plus de flamme
Il n´y aura plus de femmes Et mes amis fidèles
Auront disparu un à un
Trouvant que j´étais belle
Que j´aurais bien fait mon chemin
Alors j´aurai honte de mes mains
J´aurai honte de mes mains Quand j´n´aurai plus le temps
De trouver tout l´temps du courage
Quand j´aurai mis vingt ans.
A voir que tout était mirage
Alors j´entends au fond de moi
Une petite voix qui sourd et gronde
Que je suis seule au monde. 

ÜBERSETZUNG

Meine Ehrfurcht Véronique Sanson Wenn mir die Zeit ausgeht
Immer Mut finden
Wenn ich zwanzig Jahre alt bin
Zu sehen, dass alles ein Trugbild war
Ich verneige mich
Meine Ehrfurcht Wenn mein Sohn alt ist
Dass er mich nicht mehr braucht
Wenn die Leute, die mich liebten
Wird mir weggenommen
Ich verneige mich vor ihnen
Meine Ehrfurcht und mein Leben, sanft schlafend
Und mein Herz wird kalt sein
Er wird nicht einmal wissen, wie man in Panik gerät
Er wird nur werden
Nur eine schlechte Uhr zu reparieren
Es wird keine Flamme mehr geben
Es wird keine Flamme mehr geben
Es wird keine Frauen mehr geben und meine treuen Freunde
Wird eins nach dem anderen verschwinden
Zu finden, dass ich schön war
Ich hätte meinen Weg gemacht
Dann schäme ich mich meiner Hände
Ich werde mich meiner Hände schämen, wenn mir die Zeit ausgeht
Immer Mut finden
Wenn ich zwanzig Jahre alt bin.
Zu sehen, dass alles ein Trugbild war
Also höre ich drinnen
Eine kleine Stimme, die lächelt und rumpelt
Ich bin allein auf der Welt.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen