vanessa da mata – ainda bem

Songtexte & Übersetzung: vanessa da mata – ainda bem Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von vanessa da mata! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben v von vanessa da mata und sieh, welche Lieder wir mehr von vanessa da mata in unserem Archiv haben, wie z. B. ainda bem .

ORIGINAL SONGTEXTE

Ainda Bem. Que você vive comigo. Porque senão. Como seria esta vida?. Sei lá, sei lá. Nos dias frios. Em que nós estamos juntos. Nos abraçamos sob o nosso conforto. De amar, de amar. Se há dores tudo fica mais fácil. Seu rosto silencia e faz parar. As flores que me manda são fato. Do nosso cuidado e entrega. Meus beijos sem os seus não dariam. Os dias chegariam sem paixão. Meu corpo sem o seu uma parte. Seria o acaso e não sorte. Neste mundo de tantos anos. Entre tantos outros. Que sorte a nossa heim?. Entre tantas paixões. Esse encontro nós dois. Esse amor. Entre tantos anos. Entre tantos outros. Que sorte a nossa heim?. Entre tantas paixões. Esse encontro nós dois, esse amor. Tantos anos e tantos séculos. Que sorte a nossa heim?. Entre tantas paixões. Esse encontro nós dois, esse amor

ÜBERSETZUNG

Das freut mich. Dass du mit mir lebst. Denn sonst. Wie würde dieses Leben aussehen? Ich weiß es nicht. An den kalten Tagen. Wenn wir zusammen sind. Wir kuscheln uns unter unseren Komfort. Vom Lieben, vom Lieben. Wenn der Schmerz da ist, wird alles einfacher. Ihr Gesicht bringt es zum Schweigen und lässt es aufhören. Die Blumen, die Sie mir schicken, sind eine Tatsache. Von unserer Sorgfalt und Hingabe. Meine Küsse ohne deine nicht geben würde. Die Tage würden ohne Leidenschaft kommen. Mein Körper ohne deinen ein Teil. Es wäre ein Zufall und kein Glück. In dieser Welt von so vielen Jahren. Neben so vielen anderen. Was für ein Glück für uns, hm? Unter so vielen Leidenschaften. Dieses Treffen zwischen uns beiden. Diese Liebe. Unter so vielen Jahren. Neben so vielen anderen. Was für ein Glück wir doch haben, nicht wahr? Unter so vielen Leidenschaften. Diese Begegnung zwischen uns, diese Liebe. So viele Jahre und so viele Jahrhunderte. Was für ein Glück wir doch haben... Unter so vielen Leidenschaften. Diese Begegnung zwischen uns, diese Liebe...

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen