• Homepage
  • >
  • U
  • >
  • Umberto Tozzi – La strada del ritorno

Umberto Tozzi – La strada del ritorno

Songtexte & Übersetzung: Umberto Tozzi – La strada del ritorno Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Umberto Tozzi! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben U von Umberto Tozzi und sieh, welche Lieder wir mehr von Umberto Tozzi in unserem Archiv haben, wie z. B. La strada del ritorno .

ORIGINAL SONGTEXTE

Ogni giorno muore un giorno
E questi anni sono tre
Sulla strada del ritorno
Io sorrido e penso a te Quante cose quante case
Non avevo visto mai
E i giardini con le rose
Come sognavamo noi Dove va un uomo che ritorna dall’inferno
Dove va un uomo sulla strada del ritorno I mestieri della notte io li ho fatti tutti un po’
E le ho date e ho preso botte
Che nel cuore ancora ho Dove vai avevi gli occhi tristi dell’inverno
Dove vai tu mi dicesti aspetto il tuo ritorno Oggi è l’ora ora è il giorno
La stagione degli amori nuovi
E se mi pensi mi ritrovi
Sono già vicino a te Vicino a te vicino a te Un bambino coi tuoi occhi apre
No la mamma non c’è
Lei chi è
Nessuno ormai nessuno ormai
Nessuno ormai nessuno ormai Solo sulla strada solo sulla strada
Solo sulla strada solo sulla strada
Solo sulla strada solo sulla strada
Solo sulla strada solo sulla strada
Solo sulla strada Sono solo e questa strada forse non finisce mai
È destino che io vada come i camion e i marinai Ogni giorno muore un giorno
Questo muore senza te
Sulla strada del ritorno ma il ritorno ormai non c’è Solo sulla strada
Solo sulla strada
Solo sulla strada
Solo sulla strada 

ÜBERSETZUNG

Jeden Tag stirbt eines Tages
Und diese Jahre sind drei
Auf dem Rückweg
Ich lächle und denke an dich Wie viele Dinge wie viele Häuser
Ich hatte nie gesehen
Und die Gärten mit Rosen
Wie wir geträumt haben Wohin geht ein Mann, der aus der Hölle zurückkehrt?
Wohin geht ein Mann auf dem Rückweg? Die Geschäfte der Nacht habe ich alle ein wenig gemacht
Und ich gab sie und wurde getroffen
Dass ich in meinem Herzen immer noch habe, wohin du gehst, hattest du die traurigen Augen des Winters
Wo du hingehst, hast du mir gesagt, ich warte auf deine Rückkehr. Heute ist die Stunde, jetzt ist der Tag
Die neue Paarungszeit
Und wenn du an mich denkst, findest du mich
Ich bin schon in deiner Nähe In deiner Nähe Ein Kind mit deinen Augen öffnet sich
Keine Mutter ist nicht da
Wer ist sie
Niemand jetzt niemand jetzt
Niemand jetzt niemand jetzt allein auf der Straße nur auf der Straße
Nur auf der Straße nur auf der Straße
Nur auf der Straße nur auf der Straße
Nur auf der Straße nur auf der Straße
Allein auf der Straße bin ich allein und diese Straße endet vielleicht nie
Es ist ein Schicksal, dass ich wie Lastwagen und Seeleute gehe. Jeden Tag stirbt eines Tages
Das stirbt ohne dich
Auf dem Rückweg ist aber die Rückkehr jetzt nicht alleine unterwegs
Nur unterwegs
Nur unterwegs
Nur unterwegs

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen