• Homepage
  • >
  • U
  • >
  • Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo) – Alla sera

Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo) – Alla sera

Songtexte & Übersetzung: Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo) – Alla sera Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben U von Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo) und sieh, welche Lieder wir mehr von Ugo Foscolo ( Niccolò Foscolo) in unserem Archiv haben, wie z. B. Alla sera .

ORIGINAL SONGTEXTE

Forse perché della fatal quiete,
Tu sei l’immago a me si cara vieni,
O sera! E quando ti corteggian liete
Le nubi estive e i zeffiri sereni, E quando dal nevoso aere inquiete
Tenebre e lunghe all universo meni,
Sempre scendi invocata, e le secrete
Vie del mio cor suavemente tiene. Vagar mi fai co’ miei pansier su l’orme
Che vanno al nulla eterno; e intanto fugge
Questo reo tempo, e van con lui le torme Delle cure onde meco egli si strugge,
E mentre io guardo la tua pace, dorme
Quello spirto guerrier ch’entro mi rugge. 

ÜBERSETZUNG

Vielleicht wegen der tödlichen Stille,
Du bist das Bild für mich ja mein Lieber,
O Abend! Und wenn sie dich glücklich umwerben
Die Sommerwolken und die ruhigen Zephyrs, und wenn aus der schneebedeckten Luft unruhig
Dunkel und lang im Universum,
Komm immer beschworen runter und verschwinde sie
Straßen meines Herzens hält er. Wandern macht mich mit meinem Stiefmütterchen zur Norm
Das geht zum ewigen Nichts; und flieht inzwischen
Diese schuldige Zeit und mit ihm die Haufen von Heilungen, bei denen er sich nach mir sehnt,
Und während ich deinen Frieden beobachte, schläft er
Dieser Geist des Kriegers, der in mich eindringt, brüllt.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen