thin white rope – july

Songtexte & Übersetzung: thin white rope – july Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von thin white rope! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben t von thin white rope und sieh, welche Lieder wir mehr von thin white rope in unserem Archiv haben, wie z. B. july .

ORIGINAL SONGTEXTE

Last July I bought some opium incense

Didn't know that that was once your brand

Wintertime I spark it to erase the scent of your sadistic man

You healed your bruises with cigarettes

And drove for hours wasted in the fog

To be where other women wouldn't call you things

Where men wouldn't sniff you out like dogs

If only just once you'd told me you don't like men who treat you like dirt

Who slip you drugs intended to seduce which travel deep and cause you hurt

I wonder what would happen if

You learned to speak of your contempt

Instead you celebrate your face

By lending it to each of them

The redneck in me wants to prove, the college boy is scared to move

The homemaker has quit his job, the nihilist has found a god

A carpenter who takes an axe, a moth who burrows into wax

A chain between you and the ape, the missing link was Joan the Saint

I think you are the girl who sees a quarter inch through everything

Sees bodies underneath their clothes, no faces, only peeled bones

Your father was the artist who took pictures every day of you

And made a stop-motion film that shows you turning into him

I wonder how the Pharaoh knew he had to save himself for you

And when I got to take his place I praise the years that burned his face

ÜBERSETZUNG

Letzten Juli habe ich Opium-Weihrauch gekauft.

Wusste nicht, dass das mal deine Marke war

Im Winter zünde ich es an, um den Geruch deines sadistischen Mannes auszulöschen

Du hast deine Blutergüsse mit Zigaretten geheilt

Und fuhrst stundenlang vergeudet im Nebel

Um dort zu sein, wo andere Frauen dich nicht beschimpfen würden

Wo Männer dich nicht wie Hunde beschnüffeln würden

Wenn du mir nur einmal gesagt hättest, dass du keine Männer magst, die dich wie Dreck behandeln

Die dir Drogen unterjubeln, um dich zu verführen, die dich tief verletzen

Ich frage mich, was passieren würde, wenn

Wenn du lernen würdest, über deine Verachtung zu sprechen

Stattdessen feierst du dein Gesicht

indem du es jedem von ihnen leihst.

Der Hinterwäldler in mir will sich beweisen, der College-Junge hat Angst, umzuziehen

Der Hausmann hat seinen Job gekündigt, der Nihilist hat einen Gott gefunden

Ein Zimmermann, der eine Axt nimmt, eine Motte, die sich in Wachs eingräbt

Eine Kette zwischen dir und dem Affen, das fehlende Glied war Joan die Heilige

Ich glaube, du bist das Mädchen, das einen Viertelzoll durch alles sieht

Sieht Körper unter ihren Kleidern, keine Gesichter, nur geschälte Knochen

Dein Vater war der Künstler, der jeden Tag Fotos von dir gemacht hat.

Und einen Stop-Motion-Film gemacht hat, der zeigt, wie du dich in ihn verwandelst.

Ich frage mich, woher der Pharao wusste, dass er sich für dich aufheben musste.

Und als ich seinen Platz einnahm, lobte ich die Jahre, die sein Gesicht verbrannten

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen