thiago motta – estações

Songtexte & Übersetzung: thiago motta – estações Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von thiago motta! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben t von thiago motta und sieh, welche Lieder wir mehr von thiago motta in unserem Archiv haben, wie z. B. estações .

ORIGINAL SONGTEXTE

Vem Deus me diz por favor por que o mundo assim? Os abrigos estão cheios e as casas cada vez mais vazias... Vem meu Deus me diz por favor de onde saíram todos os monstros? Que destroem minha religião, charlatão mercenário. Ei Deus se ainda está aí... Explique por favor a causa de todo desamor e os filhos que não respeitam os pais. Ei Deus me explique por favor adolescentes assassinos que me amedrontam com suas motos e eu já não saio de casa à noite. Ei Deus venha aqui e desenhe pra mim um mundo que tenha pelo menos esperança e se não for pedir demais. Me dê um colo pra cada estação e que alguém segure a minha mão e mesmo que não tenha que eu não desista de tentar uma saída. E que a historia de nossas vidas. Tenha uma canção que fale de amor, tenha um sorriso e um abrigo pra cada coração. Eu vou parar de te amolar eu já nem sei por que ainda escrevo assim... Deve ser o fardo da esperança. Imagine a saudade que me faz viajar... Naquele tempo a gente ficava na praça tocando violão a noite inteira. e nos natais de 98 as casas abriam os seus portões, famílias recebiam os seus e quem mais quisesse vir. Erámos tão simples e nossos sonhos mais singelos ainda, eu precisava de você e você não sairia daqui. Não vi mudar as estações, parece que acordei aqui, com saudade estranha de mim e mais ainda de você

ÜBERSETZUNG

Komm Gott, bitte sag mir, warum ist die Welt so? Die Notunterkünfte sind voll und die Häuser werden immer leerer... Komm Gott, bitte sag mir, woher kommen die ganzen Monster? die meine Religion zerstören, geldgieriger Scharlatan. Hey Gott, wenn du noch da bist... Bitte erklären Sie mir die Ursache für all die Unliebe und die Kinder, die ihre Eltern nicht respektieren. Hey Gott, bitte erkläre mir die jugendlichen Mörder, die mich mit ihren Motorrädern so erschrecken, dass ich mein Haus nachts nicht mehr verlasse. Hey Gott, komm her und zeichne mir eine Welt, in der es zumindest Hoffnung gibt und wenn es nicht zu viel verlangt ist. Gib mir eine Runde für jede Jahreszeit und dass jemand meine Hand hält und selbst wenn nicht, dass ich nicht aufgebe und versuche, einen Ausweg zu finden. Und möge die Geschichte unseres Lebens Ich habe ein Lied, das von Liebe spricht, ein Lächeln und einen Schutz für jedes Herz hat. Ich werde aufhören, dich zu verletzen, ich weiß gar nicht, warum ich immer noch so schreibe... Das muss die Last der Hoffnung sein. Stellen Sie sich die Sehnsucht vor, die mich reisen lässt... Damals standen wir die ganze Nacht auf dem Platz und spielten Gitarre. Und an Weihnachten 98 öffneten die Häuser ihre Pforten, Familien empfingen ihre und wer sonst noch kommen wollte. Wir waren so einfach und unsere Träume waren noch einfacher, ich brauchte dich und du wolltest nicht gehen. Ich habe den Wechsel der Jahreszeiten nicht gesehen, es scheint, dass ich hier aufgewacht bin, mit einer seltsamen Sehnsucht nach mir und noch mehr nach dir

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen