• Homepage
  • >
  • T
  • >
  • theatre of tragedy – begin and end

theatre of tragedy – begin and end

Songtexte & Übersetzung: theatre of tragedy – begin and end Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von theatre of tragedy! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben t von theatre of tragedy und sieh, welche Lieder wir mehr von theatre of tragedy in unserem Archiv haben, wie z. B. begin and end .

ORIGINAL SONGTEXTE

Don't know inside from upside-down

We praise the famed unwittingly

If we had read that we are but illiterate

What would we do?

Keep inventory of things that we do not owe

Even at a standstill we are spinning round and round

We're lost but found

Nowhere is right here

Talk to us long enough and you will be perplexed

Begin and end

We talked in a language that we didn't understand

Hiding things that were obscure while the people are searching

Leaving our lives, staying in the same location

Proving me to you, proving you to me

Looking at pictures of people we do not know

A first preview of something we have seen before

A host of one tracing the invisible

We danced side by side to a different monotone

We practised our stargaze every day in the daylight

A plan with no abstract outlined in the concrete

A man opposite us is out-of-sight and unknown

Never far nor all too near

ÜBERSETZUNG

Kennen das Innere nicht von oben herab

Wir loben die Berühmten unwissentlich

Wenn wir gelesen hätten, dass wir nur Analphabeten sind

Was würden wir tun?

Inventarisieren, was wir nicht schulden

Selbst im Stillstand drehen wir uns im Kreis

Wir sind verloren und doch gefunden

Nirgendwo ist richtig hier

Sprich lange genug mit uns und du wirst ratlos sein

Beginnt und endet

Wir sprachen in einer Sprache, die wir nicht verstanden

Versteckten Dinge, die unklar waren, während die Menschen suchten

Verließen unser Leben, blieben am selben Ort

Mich dir gegenüber beweisen, dich mir gegenüber beweisen

Bilder von Menschen ansehen, die wir nicht kennen

Eine erste Vorschau auf etwas, das wir schon einmal gesehen haben

Ein Heer von einem, das dem Unsichtbaren nachspürt

Wir tanzten Seite an Seite zu einem anderen Monoton

Wir übten unseren Blick in die Sterne jeden Tag bei Tageslicht

Ein Plan ohne Abstraktes im Konkreten skizziert

Ein Mann uns gegenüber ist außer Sichtweite und unbekannt

Nie weit weg und doch ganz nah

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen