the stranglers – relentless

Songtexte & Übersetzung: the stranglers – relentless Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von the stranglers! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben t von the stranglers und sieh, welche Lieder wir mehr von the stranglers in unserem Archiv haben, wie z. B. relentless .

ORIGINAL SONGTEXTE

The ending of the day

Brings the calm that you've been waiting for

You can't wait to close your eyes

Fall into the black and disappear

Me I've always found it hard

Switching off my head

And tuning out the noise

If there's a better way

I'm all ears tell me now

If I could turn back the days

And the years

I'd do it now (that's my vow)

Relentless time (got to find a way to face it)

Relentless time

Days whether good or bad

Chase the months away

Peeling off the calendar

And us, all that we can do is

Dig down into the night best we can

I saw my love today

She's looking old but so am I

I wonder if she could say how long it's been

Since that smile (quite a while)

The king sat upon his throne waved his hand at the sea

Time made a fool of him and everything he tried to be (same with me)

ÜBERSETZUNG

Das Ende des Tages

Bringt die Ruhe, auf die Sie gewartet haben

Du kannst es nicht erwarten, deine Augen zu schließen

In die Dunkelheit zu fallen und zu verschwinden

Mir ist es immer schwer gefallen

Meinen Kopf abzuschalten

~ And tuning out the noise ~

Wenn es einen besseren Weg gibt

Ich bin ganz Ohr Sag's mir jetzt

Wenn ich die Tage zurückdrehen könnte

Und die Jahre

Ich würde es jetzt tun (das ist mein Schwur)

Unerbittliche Zeit (ich muss einen Weg finden, ihr zu begegnen)

Unerbittliche Zeit

Tage, ob gut oder schlecht

Jagen die Monate fort

Peeling off the calendar

Und wir, alles was wir tun können ist

Uns in die Nacht vergraben, so gut wir können

Ich sah meine Liebe heute

Sie sieht alt aus, aber das bin ich auch

Ich frage mich, ob sie sagen kann, wie lange es her ist

seit diesem Lächeln (eine ganze Weile)

Der König saß auf seinem Thron und winkte mit der Hand auf dem Meer.

Die Zeit machte einen Narren aus ihm und allem, was er zu sein versuchte (genauso wie bei mir)

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen