the story so far – smile

Songtexte & Übersetzung: the story so far – smile Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von the story so far! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben t von the story so far und sieh, welche Lieder wir mehr von the story so far in unserem Archiv haben, wie z. B. smile .

ORIGINAL SONGTEXTE

[Verse 1]

I know it's been a while

But I will not fake this stupid smile

‘Cause you robbed me, fed me the line

Your bounty was me, took all you could see

And worked just side by side

The trust and love we’d abide

Until you left home thrust with the tide

And put this hate back inside my eyes

[Chorus]

Are you blocking all the things

That have to do with me?

Is it easier now?

Do you feel any release?

Tell me how you fit in

And where do you begin?

Do you toast when they toast?

Do you sin when they sin?

[Verse 2]

Stepped through your place

Lust in my eyes, toyed with deceit

Planted your lies

Play it off well, say that I’m fine

Do I hold that small space in your mind?

Stuck in your web, flailing my arms

Trying to break loose from your charm

Split up your mind, do you some harm...

No stranger to harm

[Chorus]

Are you blocking all the things

That have to do with me?

Is it easier now?

Do you feel any release?

Tell me how you fit in

And where do you begin?

Do you toast when they toast?

Do you sin when they sin?

[Bridge]

And how can I feel anyone anymore?

And how can I feel anything anymore?

And how can I feel anything anymore?

[Chorus]

Are you blocking all the things

That have to do with me?

Is it easier now?

Do you feel any release?

Tell me how you fit in

And where do you begin?

Do you toast when they toast?

Do you sin when they sin?

[Outro]

Stuck in your web, flailing my arms

Trying to break loose from your charm

Split up your mind, do you some harm...

No stranger to harm

ÜBERSETZUNG

[Strophe 1]

Ich weiß, es ist schon eine Weile her

Aber ich werde dieses dumme Lächeln nicht vortäuschen

Denn du hast mich ausgeraubt, mich mit der Linie gefüttert

Deine Beute war ich, nahmst alles, was du sehen konntest

Und arbeitete nur Seite an Seite

Das Vertrauen und die Liebe, die wir hielten

Bis du dein Zuhause mit der Flut verlassen hast

Und diesen Hass wieder in meine Augen brachtest

(Refrain)

Blockierst du all die Dinge

Die mit mir zu tun haben?

Ist es jetzt leichter?

Fühlst du eine Erleichterung?

Sag mir, wie du dich einfügst

Und wo fangen Sie an?

Toastest du, wenn sie toasten?

Sündigst du, wenn sie sündigen?

[Strophe 2]

Trat durch deinen Ort

Lust in meinen Augen, spielte mit Täuschung

Pflanzte deine Lügen ein

Spiel es gut aus, sag, dass es mir gut geht

Halte ich diesen kleinen Raum in deinem Geist?

Ich hänge in deinem Netz, fuchtle mit den Armen

Versuche, mich von deinem Charme zu befreien

Ich spalte deinen Geist und füge dir Schaden zu...

Leid ist mir nicht fremd

(Refrain)

Blockierst du all die Dinge

Die mit mir zu tun haben?

Ist es jetzt leichter?

Spürst du eine Erleichterung?

Sag mir, wie du dich einfügst

Und wo fangen Sie an?

Toastest du, wenn sie toasten?

Sündigst du, wenn sie sündigen?

[Brücke]

Und wie kann ich noch jemanden fühlen?

Und wie kann ich überhaupt noch etwas fühlen?

Und wie kann ich überhaupt noch etwas fühlen?

(Refrain)

Blockierst du all die Dinge

Die mit mir zu tun haben?

Ist es jetzt leichter?

Fühlst du eine Befreiung?

Sag mir, wie du dich einfügst

Und wo fangen Sie an?

Toastest du, wenn sie toasten?

Sündigst du, wenn sie sündigen?

(Outro)

Ich hänge in deinem Netz, fuchtle mit den Armen

Versuche, mich von deinem Charme zu befreien

Ich spalte deinen Verstand, tue dir was zuleide...

Das Leid ist mir nicht fremd

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen