• Homepage
  • >
  • S
  • >
  • stanley holloway – the lion and albert

stanley holloway – the lion and albert

Songtexte & Übersetzung: stanley holloway – the lion and albert Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von stanley holloway! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben s von stanley holloway und sieh, welche Lieder wir mehr von stanley holloway in unserem Archiv haben, wie z. B. the lion and albert .

ORIGINAL SONGTEXTE

There's a famous seaside place called Blackpool

That's noted for fresh air and fun

And Mr. and Mrs. Ramsbottom

Went there with young Albert, their son

A fine little lad were young Albert

All dressed in his best, quite a swell

He'd a stick with an 'orse's 'ead 'andle;

The finest that Woolworth's could sell

They didn't think much to the ocean

The waves they were piddlin' and small

There were no wrecks and nobody drownded

'Fact, nothin' to laugh at at all!

So, seeking for further amusement

They paid, and went into the zoo

Where they'd lions and tigers and camels

And cold ale and sandwiches, too

There were one great big lion called Wallace

Whose nose was all covered with scars;

He lay in a som-no-lent posture

With the side of 'is face on the bars

Now Albert 'ad 'eard about lions-

'Ow they was ferocious and wild;

To see lion lyin' so peaceful

Just didn't seem right to the child

So straightway the brave little feller

Not showin' a morsel of fear

Took 'is stick with the 'orse's 'ead 'andle

And stuck it in Wallace's ear

You could see that the lion din't like it

For givin' a kind of a roll

'E pulled Albert inside the cage with 'im

And swallered the little lad - 'ole!

Now Mother 'ad seen this occurrence

And not knowin' what to do next

She 'ollered "Yon lion's et Albert!"

An' Father said "Ee, I am vexed."

They complained to an animal keeper

Who said "My, wot a nasty mis'ap;

Are you sure it's your boy 'e's eaten?"

Pa said, "Am I sure? There's 'is cap!"

The manager 'ad to be sent for;

'E came and 'e said "Wot's to-do?"

Ma said "Yon lion's et Albert

And 'im in 'is Sunday clothes, too!"

Father said "Right's right, young feller-

I think it's a shame and a sin

To 'ave our son et by a lion

And after we paid to come in."

The manager wanted no trouble;

He took out his purse right away

Sayin' "'Ow much to settle the matter?"

Pa said "Wot do you usually pay?"

But Mother 'ad turned a bit awkward

When she saw where 'er Albert 'ad gone

She said "No, someone's got to be summonsed!"

So that was decided upon

And off they all went to p'lice station

In front of a Magistrate chap;

They told what 'ad 'appened to Albert

And proved it by showing 'is cap

The Magistrate gave 'is opinion

That no one was really to blame

And 'e said that 'e 'oped the Ramsbottoms

Would 'ave further sons to their name

At that Mother got proper blazin':

"And thank you, sir, kindly," said she-

"Wot, spend all our lives raisin' children

To feed ruddy lions? Not me!"

ÜBERSETZUNG

Es gibt einen berühmten Ort am Meer namens Blackpool

Der ist bekannt für frische Luft und Spaß

Und Mr. und Mrs. Ramsbottom

fuhren dorthin mit ihrem Sohn Albert.

Ein feiner kleiner Kerl war der junge Albert.

Er trug sein bestes Kleid, ein echter Prachtkerl.

Er hatte einen Stock mit einem Ohrläppchen;

Das Beste, was es bei Woolworth zu kaufen gab.

Sie dachten nicht viel an den Ozean

Die Wellen waren klein und zahm

Es gab keine Wracks und niemand ertrank

Es gab überhaupt nichts zu lachen!

Also suchten sie nach weiteren Vergnügungen.

Sie bezahlten und gingen in den Zoo.

Wo es Löwen, Tiger und Kamele gab

Und auch kaltes Bier und Sandwiches

Da war ein großer Löwe namens Wallace.

Dessen Nase mit Narben übersät war;

Er lag in einer ungewohnten Haltung

Mit der Seite seines Gesichts an den Gitterstäben.

Albert hatte schon viel von Löwen gehört.

Dass sie wild und grausam waren;

Ein Löwe, der so friedlich daliegt

Das schien dem Kind nicht recht zu sein

Also ging der tapfere kleine Kerl sofort los

Ohne einen Hauch von Angst zu zeigen

Nahm seinen Stock mit dem Kopf der Mutter

Und steckte ihn in Wallace' Ohr

Man konnte sehen, dass der Löwe das nicht mochte.

~ For givin' a kind of a roll ~

zog er Albert mit in den Käfig

Und schlug den kleinen Jungen - 'ole!

Nun sah Mutter diesen Vorfall

Und wusste nicht, was sie nun tun sollte

Sie rief: "Der Löwe hat Albert erwischt!"

Und der Vater sagte: "Oh, ich bin verärgert."

Sie beschwerten sich bei einem Tierpfleger

Der sagte: "Oh, was für ein böser Fehler;

Bist du sicher, dass es dein Junge ist, den er gefressen hat?"

Papa sagte: "Bin ich sicher? Da ist seine Mütze!"

Der Verwalter musste geholt werden;

Er kam und fragte: "Was gibt's zu tun?"

Mama sagte: "Der Löwe ist bei Albert.

Und das in seiner Sonntagskleidung!"

Vater sagte: "Recht hast du, junger Mann.

Ich denke, es ist eine Schande und eine Sünde

Dass unser Sohn von einem Löwen getötet wird

Und das, nachdem wir bezahlt haben."

Der Manager wollte keinen Ärger;

Er zückte sofort sein Portemonnaie

und sagte: "Wie viel willst du dafür?"

Pa sagte: "Was zahlst du denn sonst?"

Doch Mutter wurde ein wenig unbehaglich

Als sie sah, wohin ihr Albert gegangen war

Sie sagte: "Nein, jemand muss vorgeladen werden!"

Also wurde das beschlossen

Und sie gingen alle zum Polizeirevier.

Vor den Richter, den Kerl;

Sie erzählten, was mit Albert passiert war.

und bewiesen es, indem sie seine Mütze zeigten.

Der Magistrat gab seine Meinung ab

Dass niemand wirklich schuldig war

Und er sagte, er hoffe, die Ramsbottoms

Noch mehr Söhne haben würden

Da wurde die Mutter ordentlich verprügelt:

"Und ich danke Ihnen, Sir", sagte sie.

"Was, wir verbringen unser ganzes Leben damit, Kinder großzuziehen

Um Löwen zu füttern? "Ich nicht!"

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen