• Homepage
  • >
  • S
  • >
  • staind – schizophrenic conversations

staind – schizophrenic conversations

Songtexte & Übersetzung: staind – schizophrenic conversations Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von staind! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben s von staind und sieh, welche Lieder wir mehr von staind in unserem Archiv haben, wie z. B. schizophrenic conversations .

ORIGINAL SONGTEXTE

Are you afraid, afraid of the truth?

There's a mirror staring back at you.

The image is cracked but so is the view, yeah.

The strength of a tree begin in the roots

That are tender buried into you at least

Now the storm can't blow me away.

So crawl inside my head with me.

I'll show you how it feels to be, to bleed like me.

Should I be afraid of this face

That I see this mirror staring back at me

So gone are the days where I listen to you.

And you say that I'm weak show me the proof

Because I still exist in spite of you

But I want to be with you everyday.

Schizophrenic conversations that I'm always having with myself

I hear these voices in my head are bleeding maybe I could use a little help

I still have schizophrenic conversations where there's no one else around to hear.

I long for solitude and peace within to bottle all the anger that I feel.

ÜBERSETZUNG

Haben Sie Angst, Angst vor der Wahrheit?

Da ist ein Spiegel, der dich anschaut.

Das Bild ist zerbrochen, aber der Blick ist es auch, ja.

Die Stärke eines Baumes beginnt in den Wurzeln

Die zart in dich eingegraben sind

Jetzt kann der Sturm mich nicht wegpusten.

Also kriech mit mir in meinen Kopf hinein.

Ich zeige dir, wie es sich anfühlt, zu sein, zu bluten wie ich.

Sollte ich Angst vor diesem Gesicht haben

Dass ich diesen Spiegel sehe, der mich zurückstarrt

Vorbei sind die Tage, an denen ich dir zuhöre.

Und du sagst, dass ich schwach bin, zeig mir den Beweis

Weil ich trotz dir noch existiere

Aber ich will jeden Tag mit dir zusammen sein.

Schizophrene Gespräche, die ich immer mit mir selbst führe

Ich höre diese Stimmen in meinem Kopf bluten vielleicht könnte ich ein wenig Hilfe gebrauchen

Ich führe immer noch schizophrene Gespräche, wo niemand sonst in der Nähe ist, der sie hören könnte.

Ich sehne mich nach Einsamkeit und innerem Frieden, um all die Wut, die ich fühle, in Flaschen abzufüllen.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen