squeeze – patchouli

Songtexte & Übersetzung: squeeze – patchouli Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von squeeze! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben s von squeeze und sieh, welche Lieder wir mehr von squeeze in unserem Archiv haben, wie z. B. patchouli .

ORIGINAL SONGTEXTE

Verse 1:

Some days I wonder what I'm doing

I sit and think too much sometimes

I waste the hours that God has sent me

Drifting like this along blurred lines

Verse 2:

It's like normal for me to fester

And wallow in the shadow's face

It separates us from each other

I see the smile upon your face

Chorus:

I smell patchouli

I touch the air above your head

I see the beauty

I'm transported back again

To that day the sky went dark . .

In Maryon Wilson Park . .

Verse 3

I'm always looking out of windows

To see the sky and hear the day

I always find the lost horizon

The one we shared and gave away

Chorus

I smell patchouli

I touch the air above your head

I see the beauty

I'm transported back again

To that day the sky went dark . .

In Maryon Wilson Park . .

(Instrumental Section)

Middle 8:

Any day when I cast my mind back

I feel aglow . .

Perhaps I take the path of least resistance

Well I don't know . .

Verse 4

Some days I wonder what you're doing

And where your life has taken you

We were teenagers inspired

Undying love was all we knew

Chorus and Outro Tags:

I smell patchouli

I touch the air above your head

I see the beauty

I'm transported back again

To that day the sky went dark . .

In Maryon Wilson Park . .

To that day the sky went dark . .

In Maryon Wilson Park . .

ÜBERSETZUNG

Strophe 1:

An manchen Tagen frage ich mich, was ich tue

Ich sitze und denke manchmal zu viel

Ich verschwende die Stunden, die Gott mir geschickt hat

So treibe ich entlang verschwommener Linien

Strophe 2:

Es ist wie normal für mich zu eitern

Und mich im Gesicht des Schattens zu suhlen

Es trennt uns von einander

Ich sehe das Lächeln auf deinem Gesicht

Refrain:

Ich rieche Patschuli

Ich berühre die Luft über deinem Kopf

Ich sehe die Schönheit

Ich fühle mich wieder zurückversetzt

An den Tag, an dem der Himmel dunkel wurde

Im Maryon Wilson Park .

Strophe 3

Ich schaue immer aus dem Fenster

Um den Himmel zu sehen und den Tag zu hören

Ich finde immer den verlorenen Horizont

Den wir geteilt und weggegeben haben

Refrain

Ich rieche Patschuli

Ich berühre die Luft über deinem Kopf

Ich sehe die Schönheit

Ich bin wieder zurückversetzt

An den Tag, an dem der Himmel dunkel wurde

Im Maryon Wilson Park .

(Instrumentalteil)

Mitte 8:

Jeden Tag, wenn ich meine Gedanken zurückwerfe

Fühle ich mich erleuchtet...

Vielleicht nehme ich den Weg des geringsten Widerstandes

Ich weiß es nicht...

Strophe 4

An manchen Tagen frage ich mich, was du tust

Und wohin dein Leben dich geführt hat

Wir waren begeisterte Teenager

Unsterbliche Liebe war alles, was wir kannten

Refrain und Outro Tags:

Ich rieche Patschuli

Ich berühre die Luft über deinem Kopf

Ich sehe die Schönheit

Ich werde wieder zurückversetzt

Zu dem Tag, an dem der Himmel dunkel wurde...

Im Maryon Wilson Park...

An den Tag, an dem der Himmel dunkel wurde.

Im Maryon Wilson Park...

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen