roxette – i do believe

Songtexte & Übersetzung: roxette – i do believe Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von roxette! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von roxette und sieh, welche Lieder wir mehr von roxette in unserem Archiv haben, wie z. B. i do believe .

ORIGINAL SONGTEXTE

Something woke me up. In the middle of the night. I never ever felt so lonely. I thought about givin’ you a call. But it was half past five. Got out of bed, walked thru the room. To the window. I saw twentyseven blocks still sleepin’. I thought about givin’ you a call. To get it off my mind. I do believe. When I close my eyes no one can see me. I do believe. When I close my eyes no one can see me. Some days. Are definitely better than others. Some got a flair so tragic. I wish you were here to be near. To help me thru the night. But then again. I got to carry on among the living. And leave these whirlwind battles behind me. Watchin’ you sleep. Only keeps on blurrin’ my sight. I do believe. When I close my eyes no one can see me. I do believe. When I close my eyes no one can see me. Who in this world would believe. Change will come eventually. To me. I long to get out in the sun. Out in the sun. Out in the rain. And wash these stains away

ÜBERSETZUNG

Etwas hat mich geweckt. Mitten in der Nacht. Ich habe mich noch nie so einsam gefühlt. Ich dachte, ich rufe dich an. Aber es war schon halb sechs. Ich bin aus dem Bett aufgestanden, durch das Zimmer gelaufen. Zum Fenster. Ich sah siebenundzwanzig Blocks, die noch schliefen. Ich dachte daran, dich anzurufen. Um es mir von der Seele zu reden. Ich glaube daran. Wenn ich meine Augen schließe, kann mich niemand sehen. Ich glaube daran. Wenn ich meine Augen schließe, kann mich niemand sehen. Manche Tage. Sind definitiv besser als andere. Manche haben ein so tragisches Flair. Ich wünschte, du wärst hier, um in meiner Nähe zu sein. Um mir durch die Nacht zu helfen. Aber dann wieder. muss ich unter den Lebenden weitermachen. Und diese Wirbelwindkämpfe hinter mir lassen. Dir beim Schlafen zuzusehen. Das trübt nur meine Sicht. Das glaube ich auch. Wenn ich meine Augen schließe, kann mich niemand sehen. I do believe. Wenn ich meine Augen schließe, kann mich niemand sehen. Wer auf dieser Welt würde daran glauben. Irgendwann wird die Veränderung kommen. Zu mir. Ich sehne mich danach, raus in die Sonne zu kommen. Raus in die Sonne. Raus in den Regen. Und diese Flecken wegzuwaschen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen