• Homepage
  • >
  • R
  • >
  • ronnie milsap – o holy night

ronnie milsap – o holy night

Songtexte & Übersetzung: ronnie milsap – o holy night Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von ronnie milsap! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von ronnie milsap und sieh, welche Lieder wir mehr von ronnie milsap in unserem Archiv haben, wie z. B. o holy night .

ORIGINAL SONGTEXTE

O holy night! The stars are brightly shining,

It is the night of the dear Saviour's birth.

Long lay the world in sin and error pining.

Till He appeared and the Spirit felt its worth.

A thrill of hope the weary world rejoices,

For yonder breaks a new and glorious morn.

Fall on your knees! Oh, hear the angel voices!

O night divine, the night when Christ was born;

O night, O holy night, O night divine!

O night, O holy night, O night divine!

Led by the light of faith serenely beaming,

With glowing hearts by His cradle we stand.

O'er the world a star is sweetly gleaming,

Now come the wise men from out of the Orient land.

The King of kings lay thus lowly manger;

In all our trials born to be our friends.

He knows our need, our weakness is no stranger,

Behold your King! Before him lowly bend!

Behold your King! Before him lowly bend!

Truly He taught us to love one another,

His law is love and His gospel is peace.

Chains he shall break, for the slave is our brother.

And in his name all oppression shall cease.

Sweet hymns of joy in grateful chorus raise we,

With all our hearts we praise His holy name.

Christ is the Lord! Then ever, ever praise we,

His power and glory ever more proclaim!

His power and glory ever more proclaim!

ÜBERSETZUNG

O heilige Nacht! Die Sterne leuchten hell,

Es ist die Nacht der Geburt des lieben Heilands.

Lange lag die Welt in Sünde und Irrtum verschmachtet.

Bis er erschien und der Geist seinen Wert spürte.

Ein Schauer der Hoffnung die müde Welt frohlockt,

Denn dort bricht ein neuer, herrlicher Morgen an.

Fallt auf eure Knie! Oh, hört die Engelsstimmen!

O göttliche Nacht, die Nacht, in der Christus geboren wurde;

O Nacht, o heilige Nacht, o göttliche Nacht!

O Nacht, o heilige Nacht, o göttliche Nacht!

Geführt vom Licht des Glaubens, das heiter strahlt,

Mit glühenden Herzen stehen wir an seiner Wiege.

Über der Welt ist ein Stern, der süß leuchtet,

Nun kommen die Weisen aus dem Morgenland.

Der König der Könige lag so niedrig in der Krippe;

In all unseren Prüfungen geboren, um unser Freund zu sein.

Er kennt unsere Not, unsere Schwäche ist ihm nicht fremd,

Seht euren König! Beugt euch vor ihm nieder!

Siehe, dein König! Vor ihm verneigt euch tief!

Wahrlich, er hat uns gelehrt, einander zu lieben,

Sein Gesetz ist die Liebe und sein Evangelium ist der Friede.

Ketten wird er zerbrechen, denn der Sklave ist unser Bruder.

Und in seinem Namen wird alle Unterdrückung aufhören.

Süße Hymnen der Freude erheben wir in dankbarem Refrain,

Von ganzem Herzen preisen wir seinen heiligen Namen.

Christus ist der Herr! So preisen wir ihn immer und ewig,

seine Macht und Herrlichkeit immer mehr verkünden.

Seine Macht und Herrlichkeit immer mehr verkünden!

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen