• Homepage
  • >
  • R
  • >
  • reba mcentire – five hundred miles away from home

reba mcentire – five hundred miles away from home

Songtexte & Übersetzung: reba mcentire – five hundred miles away from home Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von reba mcentire! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von reba mcentire und sieh, welche Lieder wir mehr von reba mcentire in unserem Archiv haben, wie z. B. five hundred miles away from home .

ORIGINAL SONGTEXTE

[Verse 1]

Tear drops fell on mama's note

When I read the things she wrote

She said, we miss you girl

We love you come on home

Well, I didn't have to pack

I had it all right on my back

Now I'm five hundred miles away from home

[Chorus]

Away from home, away from home

Cold and tired and all alone

Yes, I'm five hundred miles away from home

[Verse 2]

It's hard to tell the state I'm in

Where I'm going, where I've been

But there's a dream I've been following so long

If mama knew the things I've done

She'd forgive them everyone

But I'm still five hundred miles away from home

[Chorus]

[Verse 3]

Can't remember when I ate, it's just thumb and walk and wait

And I'm still five hundred miles away from home

If my luck had been just right I'd be with them all tonight

But I'm still five hundred miles away from home

[Chorus]

[Outro]

Lord, I'm still five hundred miles away from home

ÜBERSETZUNG

[Strophe 1]

Tear drops fell on mama's note

Als ich die Dinge las, die sie schrieb

Sie sagte, wir vermissen dich, Mädchen

Wir lieben dich, komm nach Hause

Nun, ich musste nicht packen

Ich hatte alles auf dem Rücken

Jetzt bin ich fünfhundert Meilen von zu Hause weg

(Refrain)

Weit weg von zu Hause, weit weg von zu Hause

Kalt und müde und ganz allein

Ja, ich bin fünfhundert Meilen weit weg von zu Hause

(Strophe 2)

Es ist schwer zu sagen, in welchem Zustand ich bin

Wohin ich gehe, wo ich gewesen bin

Aber es gibt einen Traum, den ich schon so lange verfolge

Wenn Mama die Dinge wüsste, die ich getan habe

Sie würde mir alles verzeihen

Aber ich bin immer noch fünfhundert Meilen von zu Hause weg

(Refrain)

[Strophe 3]

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich gegessen habe, es ist nur Daumen und gehen und warten

Und ich bin immer noch fünfhundert Meilen weit weg von zu Hause

Wenn ich Glück gehabt hätte, wäre ich heute Abend bei ihnen allen

Aber ich bin immer noch fünfhundert Meilen von zu Hause weg

(Refrain)

(Outro)

~ Lord, I'm still five hundred miles away from home ~

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen