• Homepage
  • >
  • R
  • >
  • reba mcentire – fallin’ out of love

reba mcentire – fallin’ out of love

Songtexte & Übersetzung: reba mcentire – fallin’ out of love Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von reba mcentire! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von reba mcentire und sieh, welche Lieder wir mehr von reba mcentire in unserem Archiv haben, wie z. B. fallin’ out of love .

ORIGINAL SONGTEXTE

[Verse 1]

He says he loves her, what can you say to that

He's made up his mind and there isn't nothing you can do

And as you swallow hard, maybe you drive all night

Trying to figure out where the whole thing started going wrong

[Pre-Chorus]

And in the silence something begins to unravel

You never knew him like you'll be knowing him now

[Chorus]

Falling out of love and back into your life

Pulling your heart out from under the knife

Closing the door on all those dreams you used to know

Falling out of love and back on your feet

Turning away from that dead end street

Finding out that nothing feels as good as letting go

[Verse 2]

That's when he called you up out of the blue one day

And you know he thinks he's talking to the girl you used to be

So when you tell him he's just a memory

Isn't it funny how his voice cracks when you're saying goodbye

[Pre-Chorus]

[Chorus]

[Outro]

Oh and nothing feels as good as letting go

He said he loved her

ÜBERSETZUNG

[Strophe 1]

Er sagt, er liebt sie, was kannst du dazu sagen

Er hat sich entschieden und es gibt nichts, was du tun kannst

Und während du schwer schluckst, fährst du vielleicht die ganze Nacht

Versuchst herauszufinden, wo die ganze Sache anfing, schief zu laufen

(Pre-Chorus)

Und in der Stille beginnt sich etwas zu entwirren

Du hast ihn nie so gekannt, wie du ihn jetzt kennen wirst

(Refrain)

Du fällst aus der Liebe und zurück in dein Leben

Ziehst dein Herz unter dem Messer hervor

Schließt die Tür zu all den Träumen, die du einst kanntest

Aus der Liebe fallen und wieder auf die Beine kommen

Wende dich ab von der Sackgasse

Herausfinden, dass sich nichts so gut anfühlt, wie loszulassen

(Strophe 2)

Das war, als er dich eines Tages aus heiterem Himmel anrief

Und du weißt, er denkt, er redet mit dem Mädchen, das du mal warst

Und wenn du ihm sagst, dass er nur eine Erinnerung ist

Ist es nicht lustig, wie seine Stimme bricht, wenn du dich verabschiedest

(Pre-Chorus)

(Refrain)

(Outro)

Oh, und nichts fühlt sich so gut an, wie loszulassen

Er sagte, er liebe sie

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen