• Homepage
  • >
  • R
  • >
  • realidade cruel – refém da amnesia

realidade cruel – refém da amnesia

Songtexte & Übersetzung: realidade cruel – refém da amnesia Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von realidade cruel! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von realidade cruel und sieh, welche Lieder wir mehr von realidade cruel in unserem Archiv haben, wie z. B. refém da amnesia .

ORIGINAL SONGTEXTE

Irmão Jesus te ama .. E seu nome está escrito no livro da vida. e quando ele quer uma alma ele faz questão de resgata-la. das profundezas do inferno. PAZ justiça e liberdade, vagabundo eu tinha tudo carro casa e uns baguio de luxo. moto da hora mulher que apavora dinheiro sujo. de sangue, só bang-bang bandido. catador, lixo usado sem massagem pro inimigo um perigo. algo de errado acontece comigo sei lá. vira e mexe vem um crente aqui em casa me visitar. de uns dias pra cá, ando ficando meio confuso. será que Deus me quer ou ele quer dinheiro e lucro. vem desarrumar pode se retirar por favor. se não vim pelo amor vai vim pela dor um falo. caralho que tipo de gente que porra de crente insistente. tô com a viagem atrasada vou entupir os meu peint. falô, fiel catador. com duas quadrada acabou de cuspir na palavra sagrada do senhor. tô aqui tô que tô vou que nem um Kamikase. de SP a MG sanguinário de verdade. pra cata, a firma dos boy truta é fita dada. e se pa uns 300 mil alegra a rápa. madrugada viagem cansada cidade pequena. policia encardida de Minas que mata e se faz de ingenua. quem narrô se espantou com a palavra do senhor. mal chegou na cidade um intrujão delatou. que zica que fita bandida vou morrer como um indigente. com duas 380 e 40 balas no peint. clack clack se cosso mão Branca avisou. para o carro vagabundo gritou o exterminador. uma pa de tiro na fuga sangrando Deus me acuda. deu perdido não respiro fui jogado do carro pra rua. sem ocorrencia tô salvo sem que eu mereça. não lembro de nada e o bisturi abrir minha cabeça. uma bala alojada na nuca me fez refém da amnésia. sou servo de Jesus crucificado na terra. [REFRÃO]: Se não for por amor vai ser pela dor. pra quem cuspiu na palavra do senhor. e pra quem viu o próprio sangue derramado,. sem fé no louvor (2X). Entrai pela porta estreita .. Porque larga é a porta e espaçoso. é o caminho que te conduz a perdição .. E muitos são os que entram por ela .. PAZ justiça e liberdade irmão. 3 Meses internado recebo alta atravesso o gramado. vou pro outro lado da rua com vida mas derrotado. não sei se tenho familia amigo. ninguém está a minha espera não sei se tenho inimigo. Doutor, que me operou me contou que quem me curou. foi o eterno criador pai de Jesus redentor. que nos lavou com sangue imaculado. sepultado no seio da terra após 3 dias ressucitado. cidadão de papel que o Brasil jogou as traças. o aborto não feito com medo de gente que mata. louco no fundo do poço, hipócritas cospem no rosto. mais um Leão da tribo de Judas não visa Ouro. homem tolo ateu diz que Deus não existe. convivo com a fome não nego seu nome desiste. lucifér o que cê quer, não vai me ver roubar. eu vejo a maldade do mundo na tela dum Bar. a tarde, cansado, contando miseros centavos. acendo um cigarro e assisto a imagem do diabo. informações distorcidas, ricos não poupas vidas. massacre Áudio Visual o canal homicida. vida sofrida sem memória e ninguém pra ajudar. é só passar frio e come o lixo que o pais nos dá. todo lugar tem sua lei e você sabe. mesmo preso no submundo do decimo mundo ou atrás da grade. o amor não vale aqui prevalece o papel. do maldito ator traidor, expulso do céu. só vaidade pena por cumplicidade. problema maldade que raja que nega a senha na cena. porque aqui o boy contaminou e deixou sequela. hoje põe discurso em novela e sensibiliza na tela. a justiça divina não erra. sou servo de Jesus crucificado na terra. [REFRÃO]: Se não for por amor vai ser pela dor. pra quem cuspiu na palavra do senhor. e pra quem viu após o sangue derramado,. sem fé no louvor (2X). em 4 anos só vejo maldade em alta voltagem alterada. sobrevivendo no inferno a alma do justo abalada. sujeito você sabe o inimigo é covarde. a precariedade cerca o herdeiro da eterna cidade. infelizmente mente inteligente só quer lucro. ambição a mil disturbio doze ignoram o discurso. fui envenenado leigo herda um reino eterno. moedas as custas da guerra nêgo te leva ao inferno. se não é Deus quem é. ninguém para em pé. mundo é do lucifér. salve-se quem puder. porque o eterno quer curar os infermo e na peneira vários passa não passa basflemador xii calado resgate as almas. ó meu senhor me dê forças pra compor. afaste o inimigo da alma do sangue bom narrador. aonde for aonde habita a impunidade. aonde a vida não vale uma pa de Judas na humanidade. seu filho humilhado de Minas até São Paulo. um dia parei pra dormir, na Brasilandia cansado. com a pele infeccionada da cabeça aos pés. zuado com 4 conto no bolso em moeda de Dez. como porco tratado e lembrado só na eleição. bate forte um coração enfrente ao templo cristão. ali um hino lindo penetrou o meu ouvido. não era sirene infernal e nem um éco de tiro. perante cristo ajoelhei e implorei pelo amor. quero ser curado perdoai meus pecados senhor. levantei me assustei nunca mais esqueço do culto. reconheci o santo falando em cima do pubito. o crente que eu soquei e expulsei de casa. hoje é meu irmão na fé e junto resgatamos alma. palavra da boca do justo me curou da amnésia. sou servo de Jesus crucificado na terra

ÜBERSETZUNG

Bruder Jesus liebt dich... Und sein Name steht im Buch des Lebens geschrieben. und wenn er eine Seele will, sorgt er dafür, sie zu retten. aus den Tiefen der Hölle. Ich war ein Penner, ich hatte alles, ein Auto, ein Haus, etwas Luxus, ein Motorrad, eine Frau, die mir Angst macht, schmutziges Geld, Blut, nur ein Bandenmitglied, ein Plünderer, ein Müllsammler, ein gebrauchtes Auto, keine Massage für den Feind, eine Gefahr. Irgendetwas stimmt nicht mit mir, ich weiß es nicht. Ab und zu kommt ein Christ zu mir nach Hause und besucht mich. Ich frage mich, ob Gott mich will oder ob er Geld und Profit will. er kommt, um zu verwirren Sie können bitte gehen. wenn er nicht für die Liebe kommt, wird er für den Schmerz einen Phallus kommen. was für Menschen, was für verdammte hartnäckige Gläubige. ich bin zu spät für meine Reise, ich werde meine Peint verstopfen. falô, treuer Aasfresser. mit zwei Quadraten spuckst du einfach auf das heilige Wort des Herrn. tô aqui tô que tô Ich gehe wie ein Kamikase. von São Paulo nach Minas Gerais, ein echter Blutsauger. für den Aasfresser ist die Begleitung des Forellenjungen ein gegebenes Band. und wenn er 300.000 bekommt, wird er den rappa aufmuntern. frühmorgens, müde Fahrt, kleine Stadt. dreckige Bullen aus Minas Gerais, die töten und naiv spielen. wer erzählt, staunt über das Wort des Herrn. kaum ist er in der Stadt angekommen, schnappt ein Eindringling zu. was für ein zica und ein Banditenband. ich sterbe wie ein mittelloser. mit zwei 380ern und 40 Kugeln in meinem peint. Ich bin ein Diener des gekreuzigten Jesus auf Erden. Ich erinnere mich an nichts und das Skalpell öffnete meinen Kopf. Eine Kugel, die in meinem Hinterkopf steckte, machte mich zu einer Geisel der Amnesie. Wenn nicht aus Liebe, dann aus Schmerz. Für die, die auf das Wort des Herrn spucken. und für die, die ihr eigenes Blut vergossen sehen, ohne Glauben an den Lobpreis (2X). Treten Sie durch die schmale Tür ein... Denn weit ist die Pforte, und breit ist der Weg, der ins Verderben führt. Und viele sind es, die durch sie eintreten ... FRIEDEN, Gerechtigkeit und Freiheit, Bruder. 3 Monate im Krankenhaus, ich werde entlassen, ich gehe über die Straße. Ich gehe über die Straße, lebendig, aber besiegt. Ich weiß nicht, ob ich einen Freund der Familie habe, niemand wartet auf mich, ich weiß nicht, ob ich einen Feind habe. Arzt, der mich operiert hat, sagte mir, dass derjenige, der mich geheilt hat. war der ewige Schöpfer Vater von Jesus Erlöser. die uns mit unbefleckten Blut gewaschen. begraben in den Schoß der Erde nach 3 Tagen auferstanden. Papier Bürger, die Brasilien warf, um die Lumpen. Abtreibung nicht aus Angst vor Menschen, die töten getan. verrückt auf dem Boden des Brunnens, Heuchler spucken ins Gesicht. ein weiterer löwe vom stamm des judas, der nicht nach gold strebt. ein törichter atheist sagt, dass gott nicht existiert. ich lebe mit hunger, ich verleugne seinen namen nicht. lucifér, was du willst, du wirst mich nicht stehlen sehen. ich sehe das böse der welt auf dem bildschirm einer bar. am nachmittag, müde, zähle ich elende pfennige. ich zünde mir eine zigarette an und betrachte das bild des teufels. Verzerrte Informationen, reiche Leute retten keine Leben. Audiovisuelles Massaker, der Mörderkanal. Ein Leben ohne Erinnerung und niemand, der hilft. Es ist nur kalt und man isst den Müll, den das Land einem gibt. Überall hat man sein Gesetz und man weiß es. Sogar gefangen in der Unterwelt der zehnten Welt oder hinter dem Grill. Liebe zählt hier nicht, es herrscht das Papier. Ich bin der Diener des gekreuzigten Jesus auf Erden. Wenn nicht für die Liebe, wird es für den Schmerz sein. für diejenigen, die auf das Wort des Herrn spucken. und für diejenigen, die nach dem Blutvergießen sah,. ohne Glauben in Lob (2X). in 4 Jahren sehe ich nur das Böse bei Hochspannung verändert. überleben in der Hölle die Seele des Gerechten erschüttert. Thema, das Sie wissen, der Feind ist feige. Unsicherheit umgibt den Erben der ewigen Stadt. leider intelligenten Geist will nur Gewinn. Ich wurde vergiftet. Laie erbt ein ewiges Reich. Münzen auf Kosten des Krieges niemand nimmt Sie in die Hölle. wenn nicht Gott, wer ist. niemand steht auf. Welt ist lucifér. retten Sie sich, wenn Sie können. weil die ewige will die Höllen zu heilen und das Sieb mehrere passiert nicht basflemador xii ruhig die Seelen zu retten. mein Herr geben Sie mir Kraft zu komponieren. weg der Feind von der Seele des guten Blutes Erzähler. Wo die straflosigkeit wohnt. wo das leben in der menschlichkeit keinen Judasstock wert ist. dein sohn gedemütigt von Minas Gerais bis São Paulo. eines tages hielt ich an, um zu schlafen, in Brasilandia müde. mit infizierter haut von kopf bis fuß. sauer mit 4 taler in der tasche in der währung. wie ein schwein behandelt und nur in der wahl erinnert. ein herz schlug stark vor dem christlichen tempel. da drang eine schöne hymne an mein ohr. ich war weder eine sirene aus der hölle noch ein echo von schüssen. vor christus kniete ich nieder und flehte um liebe. ich will geheilt werden, vergib mir meine sünden, herr. ich stand auf und bekam angst. den gottesdienst werde ich nie vergessen. ich erkannte den heiligen, der oben auf der schankwirtschaft sprach. den gläubigen, den ich geschlagen und aus dem haus geworfen hatte. heute ist er mein bruder im glauben und gemeinsam haben wir die seele gerettet. das wort aus dem mund des rechtschaffenen heilte mich von der amnesie. ich bin diener des gekreuzigten jesus auf erden

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen