ray davies – in a moment

Songtexte & Übersetzung: ray davies – in a moment Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von ray davies! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von ray davies und sieh, welche Lieder wir mehr von ray davies in unserem Archiv haben, wie z. B. in a moment .

ORIGINAL SONGTEXTE

Sunlight and the city is barely awake

As all the early morning drifters make their way

Headlights in the distance too bright for my eyes

Still I love the dusk, the dawn, between times

They are mine

'Cos you can't tell if it's day or night

Do we see the moon or the sunlight?

Everything around is so transitional

Momentary lapse of rational

Walking past the writing on the wall

Something apocalyptic

Then a momentary lapse of faith

Before I become more optimistic

Like a momentary loss of sight

Fleetingly it went so wrong from right

In a second it can change from night to day

Any second love can turn to hate

Sunlight and the city is barely awake

As all the seconds in our lifetime drift away

So live every moment and hold me so tight

A second changes day to night

I had a momentary loss of sight

Fleetingly it went so wrong from right

In a second you would change your point of view

In my hesitation I lost you

It only takes a moment sometimes

The difference between joy and pain

In a second you can look away

Turn around to find it's all changed

Because you can't tell if it's day or night

Do we see the moon or the sunlight?

Everything around is so transitional

Momentary loss of rational

Like a momentary loss of sight

Fleetingly it went from dark to light

In a second it can change from night to day

But in a moment hope will find the way

ÜBERSETZUNG

Sonnenlicht und die Stadt ist kaum wach

Als all die frühmorgendlichen Drifter ihren Weg machen

Scheinwerfer in der Ferne zu hell für meine Augen

Dennoch liebe ich die Dämmerung, die Dämmerung, die Zwischenzeiten

Sie sind mein

Denn man kann nicht sagen, ob es Tag oder Nacht ist

Sehen wir den Mond oder das Sonnenlicht?

Alles um uns herum ist so übergangslos

Momentanes Versagen der Vernunft

Wir gehen an der Schrift an der Wand vorbei

Etwas Apokalyptisches

Dann ein kurzes Aussetzen des Glaubens

Bevor ich optimistischer werde

Wie ein kurzzeitiger Verlust der Sehkraft

Flüchtig ging es so falsch von richtig

In einer Sekunde kann es von Nacht zu Tag wechseln

In einer Sekunde kann sich Liebe in Hass verwandeln

Sonnenlicht und die Stadt ist kaum wach

Wie all die Sekunden in unserem Leben verrinnen

So lebe jeden Moment und halte mich so fest

Eine Sekunde verändert den Tag zur Nacht

Ich hatte einen momentanen Verlust der Sehkraft

Flüchtig ging es so falsch von richtig

In einer Sekunde würdest du deinen Standpunkt ändern

In meinem Zögern verlor ich dich

Es braucht manchmal nur einen Moment

Der Unterschied zwischen Freude und Schmerz

In einer Sekunde kannst du wegschauen

Drehst du dich um, ist alles anders

Denn du kannst nicht sagen, ob es Tag oder Nacht ist

Sehen wir den Mond oder das Sonnenlicht?

Alles um uns herum ist so vorübergehend

Momentaner Verlust der Vernunft

Wie ein vorübergehender Verlust des Sehvermögens

Flüchtig ging es von dunkel zu hell

In einer Sekunde kann es von Nacht zu Tag wechseln

Doch in einem Moment findet die Hoffnung den Weg

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen