ray charles – midnight sun

Songtexte & Übersetzung: ray charles – midnight sun Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von ray charles! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben r von ray charles und sieh, welche Lieder wir mehr von ray charles in unserem Archiv haben, wie z. B. midnight sun .

ORIGINAL SONGTEXTE

[Verse]

Your lips were like a red and ruby chalice, warmer than the summer night

The clouds were like an alabaster palace rising to a snowy height

Each star it's own aurora borealis, suddenly you held me tight

I could see the midnight sun

I can't explain the silver rain that found me--or was that a moonlight veil?

The music of the universe around me, or was that a nightingale?

And then your arms miraculously found me,suddenly the sky turned pale

I could see the midnight sun

Was there such a night, it's a thrill i still don't quite believe

But after you were gone, there was still some stardust on my sleeve

The flame of it may dwindle to an ember, and the stars forget to shine

And we may see the meadow in december, icy white and crystalline

But oh my darling always i'll remember when your lips were close to mine

And we saw the midnight sun

ÜBERSETZUNG

[Strophe]

Deine Lippen waren wie ein roter und rubinroter Kelch, wärmer als die Sommernacht

Die Wolken waren wie ein Alabasterpalast, der sich zu einer verschneiten Höhe erhebt

Jeder Stern ein eigenes Polarlicht, plötzlich hieltest du mich fest

Ich konnte die Mitternachtssonne sehen

Ich kann den Silberregen nicht erklären, der mich fand - oder war das ein Mondlichtschleier?

Die Musik des Universums um mich herum, oder war das eine Nachtigall?

Und dann fanden mich deine Arme auf wundersame Weise, plötzlich wurde der Himmel blass

Ich konnte die Mitternachtssonne sehen

Gab es eine solche Nacht, es ist ein Nervenkitzel, den ich immer noch nicht ganz glauben kann

Aber nachdem du weg warst, war noch etwas Sternenstaub auf meinem Ärmel

Die Flamme davon mag zu einer Glut schwinden, und die Sterne vergessen zu leuchten

Und wir mögen die Wiese im Dezember sehen, eisig weiß und kristallin

Aber oh mein Liebling, ich werde mich immer daran erinnern, als deine Lippen nah an meinen waren

Und wir die Mitternachtssonne sahen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen