Omega-Hajnali Óceán

Songtexte & Übersetzung: Omega – Hajnali Óceán Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Omega! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben O von Omega und sieh, welche Lieder wir mehr von Omega in unserem Archiv haben, wie z. B. Hajnali Óceán .

ORIGINAL SONGTEXTE

Itt vagyunk egymagunk, az éjszakában hosszú még az út
Gyengülnek lépteink, vállainkon túl nehéz a múlt
Földereng a pusztaságon túl az óceán
A víz szagát hozza már a szél
És égi jelt kapunk
Hogy zarándoklatunk véget ér Nézd
A hajnali óceánt
Hulljon gyűrt ruhánk
S térdeljünk a fényben Nézd
Rongyos szárnyaink
Csorbult karmaink
Tűnnek már az éjben Nézd
A hajnali óceán
Lemossa porruhánk
S tisztulunk a szélben Nézz
A Nappal szembe nézz
A fényben az égig érsz
S megpihensz talán
Az ezüst óceán
Hajnalán
Emlékezz, volt idő, mikor értettük a farkasok szavát
Emlékezz, volt idő, mikor együtt követtük szörnyek lábnyomát
És emlékezz egy éjszakára, éjszaka jött megint
És azt hittük, az ég mindig sötét
Ezért bánt, hogy itt vagyunk
Mert zarándoklatunk véget ért Nézd
A hajnali óceánt
Hulljon gyűrt ruhánk
S térdeljünk a fényben Nézd
Rongyos szárnyaink Csorbult karmaink
Tűnnek már az éjben Nézd
A hajnali óceán
Lemossa porruhánk
S tisztulunk a szélben Nézz
A Nappal szembe nézz
A fényben az égig érsz
S megpihensz talán
Az ezüst óceán
Hajnalán 

ÜBERSETZUNG

Hier sind wir, mit uns allein und lange noch der Weg in der Nacht
Unsere Schritte sind schon schwach, und schwer auf unseren Schultern die Last
Doch jenseits der Puszta scheint der Ozean auf
Den Geruch des Wassers bringt der Wind
Wir bekommen ein Himmelszeichen
Ein Ende hat die Pilgerreise Schau
Den Ozean der Dämmerung
Unsere alten Kleider fallen ab
Und wir knien im Licht Schau
Unsere zerflederten Flügel
Unsere abgewetzten Krallen
Verschwinden in der Nacht  Schau
der Ozean der Dämmerung
wäscht den Staub von uns ab
Und wir trocknen im Wind Schau
Schau der Sonne entgegen
Und du reichst im Licht zum Himmel
Und vielleicht erholst du dich
Im Dämmerlicht
Des silbernen Ozeans Erinnere dich an die Zeit, wo wir das Wort der Wölfe verstanden
Erinnere dich an die Zeit, wo wir den Spuren der Ungeheuer folgten
Und erinnere dich auf eine Nacht folgte die andere
Und wir dachten, es bleibt immer dunkel
Doch wir sind traurig hier zu sein
Weil die Pilgerreise ein Ende hat Schau
Den Ozean der Dämmerung
Unsere alten Kleider fallen ab
Und wir knien im Licht Schau
Unsere zerflederten Flügel
Unsere abgewetzten Krallen
Verschwinden in der Nacht  Schau
der Ozean der Dämmerung
wäscht den Staub von uns ab
Und wir trocknen im Wind Schau
Schau der Sonne entgegen
Und du reichst im Licht zum Himmel
Und vielleicht erholst du dich
Im Dämmerlicht
Des silbernen Ozeans 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen