• Homepage
  • >
  • N
  • >
  • Noemi ( Veronica Scopelliti)-La borsa di una donna

Noemi ( Veronica Scopelliti)-La borsa di una donna

Songtexte & Übersetzung: Noemi ( Veronica Scopelliti) – La borsa di una donna Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Noemi ( Veronica Scopelliti)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben N von Noemi ( Veronica Scopelliti) und sieh, welche Lieder wir mehr von Noemi ( Veronica Scopelliti) in unserem Archiv haben, wie z. B. La borsa di una donna .

ORIGINAL SONGTEXTE

La borsa di una donna pesa come se ci fosse la sua vita dentro
Tra un libro che non vuole mai finire ed altri trucchi per fermare il tempo
C’è la sua foto di un anno fa che ha messo via perché non si piaceva
Ma a riguardarla adesso si accorge che era bella ma non lo capiva
La borsa di una donna riconosce le sue mani e solo lei può entrare
Nascosto in una tasca c’è quel viaggio che è una vita che vorrebbe fare
Milioni di scontrini, l’inutile anestetico del suo dolore
E stupidi sensi di colpa per quel desiderio di piacere E se ci trovasse quei giorni
Di carezze fra i capelli
Lei per due minuti soli
Pagherebbe mille anni
Anni spesi per ritrovare
Le cose che qualcuno è riuscito a smarrire
La voglia di sorridere, di perdonare
La debolezza di essere ancora
Come la vogliono gli altri La borsa di una donna non si intona quasi mai con quel che sta vivendo
Nasconde il suo telefono gelosa di qualcuno che la sta chiamando
Vicino alle sue chiavi la solita ossessione di scordarle ancora
E in quel disordine apparente la paura di restare sola
La borsa di una donna che può rivelare i suoi segreti in un momento
E forse nella tua distrattamente la sua vita c’è rimasta dentro
Tu che pensavi che ci fosse rimasto un po’ di spazio per un altro amore
Invece nella borsa di una donna non c’è posto per dimenticare, dimenticare E vai dove ti porta il cuore, sì
Un ritaglio dentro la patente
Ci sei stata mille volte ma
Non ci hai mai trovato niente
Niente che ti aiuti a capire
Il senso di una sera che non sa meravigliare
Il senso del tuo ricordare e progettare
Scordandoti di vivere adesso
Adesso che si alza un vento che spazza le nuvole
E che si porta via gli inverni
La polvere, i dubbi e i miracoli
Aspettati mille anni
Anni spesi per ritrovare
Le cose che qualcuno è riuscito a smarrire
La voglia di sorridere, di perdonare
La debolezza di essere ancora
Come ti vogliono gli altri La borsa di una donna pesa come se ci fosse la mia vita dentro 

ÜBERSETZUNG

Die Handtasche einer Frau wiegt so, als wäre ihr Leben darin.
Zwischen einem Buch, das sie nie zu Ende lesen will und anderen Tricks, um die Zeit anzuhalten,
Ist da ihr Foto vom letzten Jahr, das sie weggelegt hat, weil es ihr nicht gefallen hat.
Aber wenn sie es jetzt betrachtet, merkt sie, dass es schön war, sie dies jedoch nicht verstanden hat.
Die Handtasche einer Frau erkennt deren Hände wieder, und nur sie darf hineinlangen.
Verborgen in einer Tasche ist jene Reise, welche ein Leben ist, das sie gerne führen würde,
Millionen von Kassenbons, ein unnützes Betäubungsmittel gegen ihren Schmerz,
Und dumme Schuldgefühle wegen jener Sehnsucht nach Freude. Und wenn sie jene Tage fände
Mit Liebkosungen zwischen dem Haar,
Würde sie für nur zwei Minuten
Tausend Jahre bezahlen,
Jahre, die damit verbracht sind,
Dinge wiederzufinden, die jemand verloren hat,
Lust, zu lächeln, zu vergeben,
Schwäche, immer noch so zu sein,
Wie andere sie wollen. Die Handtasche einer Frau passt fast nie zu dem, was man gerade erlebt.
Sie verbirgt ihr Telefon, eifersüchtig auf jemanden, der sie gerade anruft.
Bei ihren Schlüsseln die gewohnte Besessenheit, sie wieder zu vergessen,
Und in jener scheinbaren Unordnung die Angst, allein zu bleiben.
Die Handtasche einer Frau, die in einem Augenblick ihre Geheimnisse preisgeben kann.
Und vielleicht ist in deiner Zerstreutheit ihr Leben darin geblieben,
Du, die du dachtest, dass hier Platz geblieben sei für eine andere Liebe.
Stattdessen gibt es in der Handtasche einer Frau keinen Platz, um zu vergessen, zu vergessen. Und du gehst, wohin dein Herz dich trägt, ja.
Ein Ausschnitt im Führerschein,
Hier bist du tausendmal gewesen, aber
Du hast hier nie etwas gefunden,
Nichts, das dir hilft,
Den Sinn eines Abends zu verstehen, der nicht verwundern kann,
Den Sinn deines Erinnerns und Pläneschmiedens,
Während du vergisst, im Hier und Jetzt zu leben,
Jetzt, da sich ein Wind erhebt, der Wolken hinwegfegt
Und Winter hinwegträgt,
Staub, Zweifel und Wunder,
Nachdem du tausend Jahre gewartet hast,
Jahre, damit verbracht,
Dinge wiederzufinden, die jemand verloren hat,
Lust, zu lächeln, zu vergeben,
Schwäche, noch so zu sein,
Wie andere dich wollen. Die Handtasche einer Frau wiegt so, als wäre hier mein Leben darin 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen