• Homepage
  • >
  • N
  • >
  • Noemi ( Veronica Scopelliti) – Devi essere forte

Noemi ( Veronica Scopelliti) – Devi essere forte

Songtexte & Übersetzung: Noemi ( Veronica Scopelliti) – Devi essere forte Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Noemi ( Veronica Scopelliti)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben N von Noemi ( Veronica Scopelliti) und sieh, welche Lieder wir mehr von Noemi ( Veronica Scopelliti) in unserem Archiv haben, wie z. B. Devi essere forte .

ORIGINAL SONGTEXTE

Devi essere forte
Non è vero che devi ridere sempre
Devi convincerti che hai
Ragione pure tu Andare avanti adesso
Vuol dire guardare avanti
Guardando adesso
Seppure non tenerti stretto
Il lamento del sorpasso Tu hai bisogno di una vita
Vedere spazio tra le cose
E non aver paura di
Respirare arie che ti aprono
Verso mondi più segreti E dentro il nettare di quel mondo
In futuro uscire fuori dagli schemi
Sì, e devi essere cielo
E non è vero che esiste solo il sereno Le cose da dire, dille tu
Le cose da fare, falle tu
E devi essere ora
Perché l'aria più pura il tempo lavora Le parole da dire, dille tu
Le parole da fare, falle tu
Tu hai bisogno di una vita
Vedere spazio tra le cose
E non aver paura di
Respirare arie che ti spingono
Verso mondi sconosciuti
E dentro il nettare di quei mondi
In futuro uscire fuori dagli schermi Sì, na, na na Tu hai bisogno di una vita
Vedere spazio tra le cose
E non aver paura di
Respirare arie che ti aprono 

ÜBERSETZUNG

Du musst stark sein
Es ist nicht wahr, dass Sie immer lachen müssen
Sie müssen sich davon überzeugen, dass Sie haben
Grund, warum auch Sie jetzt weitermachen
Es bedeutet nach vorne zu schauen
Jetzt suchen
Auch wenn Sie sich nicht festhalten
Die Klage des Überholens Du brauchst ein Leben
Raum zwischen Dingen sehen
Und hab keine Angst vor
Atme Luft, die dich öffnet
Zu geheimeren Welten und im Nektar dieser Welt
Gehen Sie in Zukunft über den Tellerrand hinaus
Ja, und du musst der Himmel sein
Und es ist nicht wahr, dass es nur die ruhigen Dinge zu sagen gibt, sag es ihr
Dinge zu tun, mach es selbst
Und du musst jetzt sein
Weil die reinste Sendezeit funktioniert Die Worte, die zu sagen sind, sagen es ihr
Die Worte zu tun, mach es selbst
Du brauchst ein Leben
Raum zwischen Dingen sehen
Und hab keine Angst vor
Atme Arien, die dich antreiben
Zu unbekannten Welten
Und im Nektar dieser Welten
In Zukunft gehen Sie von den Bildschirmen Ja, na, na na Sie brauchen ein Leben
Raum zwischen Dingen sehen
Und hab keine Angst vor
Atme Luft, die dich öffnet

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen