• Homepage
  • >
  • N
  • >
  • Nada (Italy) – All’aria aperta

Nada (Italy) – All’aria aperta

Songtexte & Übersetzung: Nada (Italy) – All'aria aperta Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Nada (Italy)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben N von Nada (Italy) und sieh, welche Lieder wir mehr von Nada (Italy) in unserem Archiv haben, wie z. B. All'aria aperta .

ORIGINAL SONGTEXTE

Tira un vento che fa male
Tira un vento che mi fa male
Tra le ombre della luce
Che acceca le persiane
Troverò, troverò
Il coraggio, lo troverò
E prima o poi aprirò
Questa porta e sparirò
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera l'anima mia
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera la pazzia Se più non sono una rosa
È perché nel tuo giardino
Sono nati crisantemi
Senza spine né profumo
Troverò, troverò
Il coraggio, lo troverò
E prima o poi
Sfonderò questo muro e sparirò
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera l'anima mia
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera la pazzia Con i piedi da uccello
Io cammino tutto il giorno
Condannata a vedere
Com'è difficile amare
Troverò, troverò
Il coraggio, lo troverò
E prima o poi
Prenderò il fucile
E sparerò All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta
All'aria aperta Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera l'anima mia
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera la pazzia
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera l'anima mia
Libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera, libera
Libera l'anima mia
Libera la pazzia 

ÜBERSETZUNG

Ein Wind, der weh tut, weht
Ein Wind weht, der mich verletzt
Unter den Schatten des Lichts
Das macht die Jalousien blind
Ich werde finden, ich werde finden
Mut, ich werde es finden
Und früher oder später werde ich öffnen
Diese Tür und ich werden verschwinden
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Befreie meine Seele
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Lass den Wahnsinn los, wenn ich keine Rose mehr bin
Es ist weil in deinem Garten
Chrysanthemen wurden geboren
Ohne Dornen oder Parfüm
Ich werde finden, ich werde finden
Mut, ich werde es finden
Und früher oder später
Ich werde diese Mauer durchbrechen und verschwinden
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Befreie meine Seele
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Befreie den Wahnsinn mit Vogelfüßen
Ich gehe den ganzen Tag
Verurteilt zu sehen
Wie schwer es ist zu lieben
Ich werde finden, ich werde finden
Mut, ich werde es finden
Und früher oder später
Ich werde das Gewehr nehmen
Und ich werde im Freien schießen
Draußen
Draußen
Draußen
Draußen
Draußen
Draußen
Im Freien Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Befreie meine Seele
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Lass den Wahnsinn los
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Befreie meine Seele
Frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei, frei
Befreie meine Seele
Lass den Wahnsinn los

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen