• Homepage
  • >
  • M
  • >
  • martinho da vila – dentre centenas de mastros

martinho da vila – dentre centenas de mastros

Songtexte & Übersetzung: martinho da vila – dentre centenas de mastros Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von martinho da vila! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben m von martinho da vila und sieh, welche Lieder wir mehr von martinho da vila in unserem Archiv haben, wie z. B. dentre centenas de mastros .

ORIGINAL SONGTEXTE

Dentre centenas de mastros. Luciano Maia / Martinho da Vila. . Saúde!. Energia!. Boa sorte, felicidade. Alegria!. Dentre centenas de mastros. Que vão aos pontos nevoentos. Quantos não serão tragados. Pelas vagas, pelos ventos. Dentre os pássaros que migram. E atravessam tantas plagas. Quantos não serão tolidos. Pelos ventos, pelas vagas. Larara..... Ventos, vagas, ventos. Larara.... Vagas, ventos, vagas. Podes desprezar a sorte. Largar idéias que tragas. Mas te seguem , sul a norte. Tanto os ventos quanto as vagas. Desatina a mente, errando. Por teus cantos e lamentos. Em vôo eterno enganando. Tanto as vagas quanto os ventos. Larara..... Ventos, vagas, ventos. Larara.... Vagas, ventos, vagas. Podes desprezar a sorte. Largar idéias que tragas. Mas te seguem , sul a norte. Tanto os ventos quanto as vagas. Desatina a mente errando. Por teus cantos e lamentos. Em vôo eterno enganando. Tanto as vagas quanto os ventos. Ventos sudoeste. Vem de Bucareste. Peço data-vênia. Pra ir pra Romênia

ÜBERSETZUNG

Zwischen Hunderten von Masten. Luciano Maia / Martinho da Vila. . Zum Wohl! Energie!. Viel Glück, Glück. Freude. Zwischen Hunderten von Masten. Die zu den nebligen Stellen gehen. Wie viele werden nicht geschluckt Durch die Wellen, durch die Winde. Unter den Vögeln, die wandern. Und so viele Ebenen durchqueren. Wie viele werden sich nicht täuschen lassen. Durch die Winde, durch die Wellen. Larara..... Winde, Wellen, Winde. Larara.... Wellen, Winde, Wellen. Sie können das Glück verachten. Lassen Sie die Ideen los, die Sie mitbringen. Aber sie folgen Ihnen, von Süden nach Norden. Sowohl der Wind als auch die Wellen. Die Gedanken schweifen ab, wandern umher. Durch Ihre Lieder und Klagen. Im ewigen Flug, trügerisch. Sowohl die Wellen als auch der Wind. Larara..... Winde, Wellen, Winde. Larara.... Wellen, Winde, Wellen. Sie können das Glück verachten. Lassen Sie die Ideen los, die Sie mitbringen. Aber sie folgen Ihnen, von Süden nach Norden. Sowohl der Wind als auch die Wellen. Ihr Geist wandert Durch Ihre Lieder und Klagen. Im ewigen Flug, trügerisch. Sowohl die Wellen als auch der Wind. Südwestliche Winde. Es kommt aus Bukarest. Ich bitte um Erlaubnis Nach Rumänien fahren

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen