• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joe cocker – up where we belong

joe cocker – up where we belong

Songtexte & Übersetzung: joe cocker – up where we belong Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joe cocker! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joe cocker und sieh, welche Lieder wir mehr von joe cocker in unserem Archiv haben, wie z. B. up where we belong .

ORIGINAL SONGTEXTE

[Verse 1]

Who knows what tomorrow brings

In a world few hearts survive

All I know is the way I feel

When it's real, I keep it alive

[Refrain]

The road is long

There are mountains in our way

But we climb a step every day

[Chorus]

Love lift us up where we belong

Where the eagles cry, on a mountain high

Love lift us up where we belong

Far from the world below, up where the clear wind blow

[Verse 1]

Some hang on to "used to be"

Live their lives looking behind

All we have is here and now

All our life, out there to find

[Refrain]

The road is long

There are mountains in our way

But we climb a step every day

[Chorus]

Love lift us up where we belong

Where the eagles cry, on a mountain high

Love lift us up where we belong

Far from the world below, up where the clear winds blow

[Bridge]

Time goes by

No time to cry

Life's you and I

Alive today

[Chorus]

Love lift us up where we belong

Where the eagles cry, on a mountain high

Love lift us up where we belong

Far from the world below, up where the clear winds blow

[Chorus]

Love lift us up where we belong

Where the eagles cry, on a mountain high

Love lift us up where we belong

ÜBERSETZUNG

(Strophe 1)

Wer weiß, was der Morgen bringt

In einer Welt, die nur wenige Herzen überleben

Alles, was ich weiß, ist das, was ich fühle

Wenn es echt ist, halte ich es am Leben

(Refrain)

Der Weg ist lang

Es gibt Berge auf unserem Weg

Aber wir erklimmen jeden Tag eine Stufe

(Refrain)

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Wo die Adler schreien, auf einem hohen Berg

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Weit weg von der Welt da unten, dort oben, wo der klare Wind weht

(Strophe 1)

Manche klammern sich an "früher"

Leben ihr Leben und schauen zurück

Alles, was wir haben, ist hier und jetzt

Unser ganzes Leben, da draußen zu finden

(Refrain)

Der Weg ist lang

Es gibt Berge auf unserem Weg

Doch wir erklimmen jeden Tag eine Stufe

(Refrain)

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Wo die Adler schreien, auf einem hohen Berg

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Weit weg von der Welt da oben, wo die klaren Winde wehen

(Bridge)

Die Zeit vergeht

Keine Zeit zum Weinen

Das Leben besteht aus dir und mir

Heute noch am Leben

(Refrain)

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Wo die Adler schreien, auf einem hohen Berg

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Weit weg von der Welt da oben, wo die klaren Winde wehen

(Refrain)

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Wo die Adler schreien, auf einem hohen Berg

Die Liebe hebt uns empor, wo wir hingehören

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen