• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joao nogueira – lá de angola

joao nogueira – lá de angola

Songtexte & Übersetzung: joao nogueira – lá de angola Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joao nogueira! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joao nogueira und sieh, welche Lieder wir mehr von joao nogueira in unserem Archiv haben, wie z. B. lá de angola .

ORIGINAL SONGTEXTE

É preciso navegar. Pra poder se esclarecer. Do lado de lá do mar. É preciso ver pra crer. Gente que lutou para se libertar. Ver no amanhã. Novo sol chegar. Ter que trabalhar, reconstruir. Bom futuro há de vir. Eu vi Luanda, Benguela. Lobito e outras mais. Na Catumbela, o Samba. Jorrou, me deu sinais. Que naquela terra cantaram. Sambaram meus avós. Ilha de Mussolo teve gente que chorou. Lá, lá, lá. Lá, lá, lá. Samba vem lá de Angola. Não vem da Bahia, não.. Samba vem lá de Angola. Não vem lá do Rio, não.

ÜBERSETZUNG

Sie müssen navigieren. Pra poder se esclarecer. Auf der anderen Seite des Meeres. É preciso ver pra crer. Menschen, die für ihre Freiheit gekämpft haben. Siehe morgen. Novo sol chegar. Arbeiten zu müssen, um wieder aufzubauen. Eine gute Zukunft wird kommen. Ich habe Luanda und Benguela gesehen. Lobito und andere mehr. In Catumbela, der Samba. Es sprudelte, es gab mir Zeichen Dass sie in jenem Land gesungen haben. Sambaram meine Großeltern. Auf der Insel Mussolo gab es Menschen, die weinten. Da, da, da. Da, da, da. Samba kommt aus Angola. Es kommt nicht aus Bahia, nein. Samba kommt aus Angola. Es kommt nicht aus Rio, nein.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen