• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joao mineiro e marciano – última esperança

joao mineiro e marciano – última esperança

Songtexte & Übersetzung: joao mineiro e marciano – última esperança Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joao mineiro e marciano! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joao mineiro e marciano und sieh, welche Lieder wir mehr von joao mineiro e marciano in unserem Archiv haben, wie z. B. última esperança .

ORIGINAL SONGTEXTE

Liguei o radio nesta triste madrugada. Ouvi os versos que há tantos anos fiz. Em homenagem a menina mais amada. Que em outros tempos me fizera tão feliz. Fui ao passado e revi tão comovido. A bela história que o nosso amor viveu. Não acredito que ela tenha me esquecido. Teu sentimento é tão grande quanto o meu. Onde andarás alma gêmea de minha alma. Já não mais posso esconder estes meus ais. Todo este tempo que de ti estou ausente. Infelizmente cada vez te quero mais. Sei que tu dizes que eu sou o teu artista. E não mais queres outro alguém em teu viver. E te pertence igualmente esta conquista. Pois como dizes não consigo te esquecer. Busquei conforto no calor de mil amores. No desespero de apagar a tua lembrança. Mas não encontro teu perfume em outras flores. E te encontrar é minha última esperança. Onde andarás alma gêmea de minha alma. Já não mais posso esconder estes meus ais. Todo este tempo que de ti estou ausente. Infelizmente cada vez te quero mais. (Pedro Paulo Mariano - Santa Maria da Serra-SP)

ÜBERSETZUNG

In dieser traurigen Dämmerung schaltete ich das Radio ein. Ich hörte die Verse, die ich vor so vielen Jahren geschrieben hatte. Als Hommage an das liebste Mädchen. Der mich in anderen Zeiten so glücklich gemacht hatte. Ich bin in die Vergangenheit gegangen und habe so bewegt zurückgeschaut. Die schöne Geschichte, die unsere Liebe lebte. Ich kann nicht glauben, dass sie mich vergessen hat. Ihr Gefühl ist genauso groß wie meines. Wo wirst du gehen Seelenverwandter meiner Seele. Ich kann meine Sorgen nicht länger verbergen. All die Zeit, die ich von dir weg war Leider will ich dich immer mehr. Ich weiß, Sie sagen, ich sei Ihr Künstler. Und Sie wollen nicht länger jemand anderen in Ihrem Leben haben. Und auch diese Eroberung gehört zu Ihnen. Denn wie Sie sagen, ich kann Sie nicht vergessen. Ich suchte Trost in der Wärme von tausend Lieben. In der Verzweiflung, Ihre Erinnerung zu löschen. Aber ich kann Ihr Parfüm in anderen Blumen nicht finden. Und dich zu finden ist meine letzte Hoffnung. Wo wirst du gehen Seelenverwandter meiner Seele. Ich kann meine Sorgen nicht länger verbergen. Die ganze Zeit, in der ich nicht bei dir war. Leider will ich dich jedes Mal mehr. (Pedro Paulo Mariano - Santa Maria da Serra-SP)

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen