• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joao mineiro e marciano – no mesmo lugar (coisa estranha)

joao mineiro e marciano – no mesmo lugar (coisa estranha)

Songtexte & Übersetzung: joao mineiro e marciano – no mesmo lugar (coisa estranha) Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joao mineiro e marciano! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joao mineiro e marciano und sieh, welche Lieder wir mehr von joao mineiro e marciano in unserem Archiv haben, wie z. B. no mesmo lugar (coisa estranha) .

ORIGINAL SONGTEXTE

Nem mesmo outro rosto bonito. Me faz te esquecer. Nem mesmo o sabor de outra boca. Te substitui. Nem mesmo o melhor dos momentos. Nos braços de alguém. Fará com que eu seja outra vez. O mesmo que fui.. A vida tem horas difíceis. Pra gente passar. Pedaços quase impossíveis. Pra se entender. Porque?. Uma coisa estranha. Marcou nosso fim. Um pobre qualquer. Foi tirá-la de mim. Se nem mesmo Deus. Me tirou de você.. Me sinto pregado em você. Que já é minha cruz. Nem mesmo com mil orações. Consegui me livrar. Você se livrou facilmente. E saiu por aí. Eu saio, porém não me sinto. No mesmo lugar.. A vida tem horas difíceis. Pra gente passar. Pedaços quase impossíveis. De se entender. Porque?. Uma coisa estranha. Marcou nosso fim. Um pobre qualquer. Foi tirá-la de mim. Se nem mesmo Deus. Me tirou de você. De você...

ÜBERSETZUNG

Nicht einmal ein anderes hübsches Gesicht Kann mich dich vergessen lassen. Nicht einmal der Geschmack eines anderen Mundes Sie sind nicht zu ersetzen. Nicht einmal die besten Momente In den Armen von jemand anderem Wird mich wieder zu einem. Das gleiche wie ich... Das Leben hat harte Zeiten. Für uns, um durchzugehen. Stücke fast unmöglich. Um sich gegenseitig zu verstehen. Warum ist das so? Eine seltsame Sache. Das war unser Ende. Eine arme Person. Er hat sie mir weggenommen. Wenn nicht sogar Gott. Hat mich von dir weggeholt... Ich fühle mich an Sie genagelt. Du bist bereits mein Kreuz. Nicht einmal mit tausend Gebeten. Ich konnte dich nicht loswerden. Du bist gut davongekommen. Und ging weg. Ich gehe raus, aber ich fühle nicht. An der gleichen Stelle. Das Leben hat harte Zeiten. Für uns, um durchzukommen. Stücke fast unmöglich. Zu verstehen. Warum ist das so? Eine seltsame Sache. Das war unser Ende. Eine arme Person. Es war, um sie mir wegzunehmen. Wenn nicht sogar Gott. hat mich dir weggenommen. Von Ihnen...

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen