• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joao mineiro e marciano – moleque peralta

joao mineiro e marciano – moleque peralta

Songtexte & Übersetzung: joao mineiro e marciano – moleque peralta Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joao mineiro e marciano! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joao mineiro e marciano und sieh, welche Lieder wir mehr von joao mineiro e marciano in unserem Archiv haben, wie z. B. moleque peralta .

ORIGINAL SONGTEXTE

Tá certo que bebo é verdade que erro. Que não tenho sido tão bom como quer.. Que eu chego tarde que fica sozinha. Que homem assim não é bom pra mulher.. Porém não precisa dizer que vai embora. Que vai arrumar outro alguém pra você.. Do jeito que sou a pior criatura. Você me procura, eu sei atender.. Não sou infiel, nem vivo na rua. Procurando outras pra satisfazer. É este ponto que eu quero que veja. Eu bebo cerveja, mas amo você.. Se olhar direito você vai saber. Que as coisas que faço não são tão ruins.. Beber e cantar tem sido meu fraco. Um dia afinal, conheceu-me assim.. Você ameaça deixar-me por isso. Mas você jurou me querer como sou.. Eu sou sem juízo moleque peralta. Mas nunca lhe falta comida e amor.

ÜBERSETZUNG

Es ist wahr, dass ich trinke und es ist wahr, dass ich Fehler mache. Dass ich nicht so gut war, wie ich sein wollte... Dass ich zu spät komme, dass ich einsam bin. Dass solche Männer nicht gut für Frauen sind. Aber Sie müssen nicht sagen, dass Sie gehen. Er wird jemand anderen für Sie finden... So wie ich die schlimmste Kreatur bin. Du suchst nach mir, ich weiß... Ich bin weder untreu, noch lebe ich auf der Straße. Suchen Sie nach anderen, die Sie zufriedenstellen können. Das ist der Punkt, den ich Ihnen zeigen möchte. Ich trinke Bier, aber ich liebe dich. Wenn Sie richtig schauen, werden Sie es erkennen. dass die Dinge, die ich tue, nicht so schlimm sind. Trinken und Singen waren schon immer meine Schwäche. Eines Tages hast du mich doch noch so getroffen... Du drohst, mich deswegen zu verlassen. Aber du hast geschworen, du willst mich so, wie ich bin Ich bin eine perverse Göre, die sich nicht unterkriegen lässt. Aber an Essen und Liebe mangelt es Ihnen nie

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen