• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joao carreiro capataz – maldade de um falso amor

joao carreiro capataz – maldade de um falso amor

Songtexte & Übersetzung: joao carreiro capataz – maldade de um falso amor Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joao carreiro capataz! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joao carreiro capataz und sieh, welche Lieder wir mehr von joao carreiro capataz in unserem Archiv haben, wie z. B. maldade de um falso amor .

ORIGINAL SONGTEXTE

Maldade de um falso amor destruiu todos meus planos. Entreguei meu coração so pra sofrer esse engano. O seu cruel abandono partiu o meu coração. Quem engana quem se ama não mereci o perdão. Ai meu deus por que a vida é assim. Fui gostar de uma mulher. Que nunca gosto de mim. Cego de amor não vi. Quem estava do meu lado. Não enxerguei seus defeitos , por que tava apaixonado. Aos pocos se revelou egoista, amarga e fria. Mais não mereci perdão quem age com covardia. Ai meu deus por que a vida é assim. Fui gostar de uma mulher. Que nunca gosto de mim. Eu sempre esperei por isso, de um dia ti ver voltando. Sofri tanto e na mara acabei acostumando. Agora ja me ergui e oque me fez padecer. Prefiro morrer sozinho do que voltar. Pra você.. Ai meu deus por que a vida é assim. Fui gostar de uma mulher. Que nunca gosto de mim

ÜBERSETZUNG

Die Bosheit einer falschen Liebe hat alle meine Pläne zerstört. Ich habe mein Herz gegeben, um diese Täuschung zu ertragen. Deine grausame Verlassenheit hat mir das Herz gebrochen. Wer betrügt, wer sich selbst liebt, hat keine Vergebung verdient. Oh mein Gott, warum ist das Leben so? Ich ging, um eine Frau zu lieben. Der mich nie geliebt hat. Geblendet von der Liebe habe ich nicht gesehen der auf meiner Seite war. Ich habe ihre Fehler nicht gesehen, weil ich verliebt war. Nach und nach offenbarte sie sich als egoistisch, verbittert und kalt. Mehr habe ich nicht verdient, Vergebung, die mit Feigheit handelt. Oh mein Gott, warum ist das Leben so. Ich ging zu wie eine Frau. Die mich nie mögen. Ich habe immer darauf gewartet, dass man eines Tages zurückkommt. Ich habe so viel gelitten und mich daran gewöhnt. Jetzt bin ich aufgestanden, was mich leiden ließ. Ich würde lieber allein sterben, als zurückzugehen. Für Sie... Oh mein Gott, warum ist das Leben so. Ich ging, um eine Frau zu lieben. Ich habe mich nie gemocht

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen