• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joan crowe – bird on the wire

joan crowe – bird on the wire

Songtexte & Übersetzung: joan crowe – bird on the wire Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joan crowe! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joan crowe und sieh, welche Lieder wir mehr von joan crowe in unserem Archiv haben, wie z. B. bird on the wire .

ORIGINAL SONGTEXTE

Like a bird on the wire,

Like a drunk in a midnight choir

I have tried in my way to be free.

Like a worm on a hook,

Like a knight from some old fashioned book

I have saved all my ribbons for thee.

If I, if I have been unkind,

I hope that you can just let it go by.

If I, if I have been untrue

I hope you know it was never to you.

Like a baby, stillborn,

Like a beast with his horn

I have torn everyone who reached out for me.

But I swear by this song

And by all that I have done wrong

I will make it all up to thee.

I saw a beggar leaning on his wooden crutch,

He said to me, "You must not ask for so much."

And a pretty woman leaning in her darkened door,

She cried to me, "Hey, why not ask for more?"

Oh like a bird on the wire,

Like a drunk in a midnight choir

I have tried in my way to be free.

ÜBERSETZUNG

Wie ein Vogel auf dem Draht,

Wie ein Betrunkener in einem Mitternachtschor

Ich habe auf meine Art versucht, frei zu sein.

Wie ein Wurm am Haken,

Wie ein Ritter aus einem altmodischen Buch

Ich habe alle meine Bänder für dich aufgespart.

Wenn ich, wenn ich unfreundlich gewesen bin,

hoffe ich, dass du es einfach so durchgehen lassen kannst.

Wenn ich, wenn ich untreu gewesen bin

hoffe ich, dass du weißt, dass es nie für dich war.

Wie ein Baby, tot geboren,

Wie ein Biest mit seinem Horn

Ich habe jeden zerrissen, der die Hand nach mir ausstreckte.

Doch ich schwöre bei diesem Lied

Und bei allem, was ich falsch gemacht habe

werde ich alles wieder gutmachen.

Ich sah einen Bettler, der sich auf seine Holzkrücke stützte,

Er sagte zu mir: "Du darfst nicht um so viel bitten."

Und eine hübsche Frau, die in ihrer verdunkelten Tür lehnte,

Sie rief mir zu: "He, warum bitten Sie nicht um mehr?"

Oh, wie ein Vogel auf dem Draht,

Wie ein Betrunkener in einem Mitternachtschor

Ich habe auf meine Art versucht, frei zu sein.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen