• Homepage
  • >
  • J
  • >
  • joan baez – north country blues

joan baez – north country blues

Songtexte & Übersetzung: joan baez – north country blues Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von joan baez! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben j von joan baez und sieh, welche Lieder wir mehr von joan baez in unserem Archiv haben, wie z. B. north country blues .

ORIGINAL SONGTEXTE

Come gather 'round friends

And I'll tell you a tale

Of when the red iron ore pits ran plenty

But the cardboard filled windows

And old men on the benches

Tell you now that the whole town is empty

In the north end of town

My own children are grown

But I was raised on the other

In the wee hours of youth

My mother took sick

And I was brought up by my brother

The iron ore poured

As the years passed the door

The drag lines an' the shovels they was a-humming

'Til one day my brother

Failed to come home

The same as my father before him

Well a long winter's wait

From the window I watched

My friends they couldn't have been kinder

And my schooling was cut

As I quit in the spring

To marry John Thomas, a miner

Oh the years passed again

And the givin' was good

With the lunch bucket filled every season

What with three babies born

The work was cut down

To a half a day's shift with no reason

Then the shaft was soon shut

And more work was cut

And the fire in the air, it felt frozen

'Til a man come to speak

And he said in one week

That number eleven was closin'

They complained in the East

They are paying too high

They say that your ore ain't worth digging

That it's much cheaper down

In the South American towns

Where the miners work almost for nothing

So the mining gates locked

And the red iron rotted

And the room smelled heavy from drinking

Where the sad, silent song

Made the hour twice as long

As I waited for the sun to go sinking

I lived by the window

As he talked to himself

This silence of tongues it was building

Then one morning's wake

The bed it was bare

And I's left alone with three children

The summer is gone

The ground's turning cold

The stores one by one they're a-foldin'

My children will go

As soon as they grow

Well, there ain't nothing here now to hold them

ÜBERSETZUNG

Kommt, Freunde, versammelt euch

Und ich erzähle euch eine Geschichte

Von der Zeit, als die roten Eisenerzgruben voll waren

Doch die Pappe füllte die Fenster

Und alte Männer auf den Bänken

Erzählen euch jetzt, dass die ganze Stadt leer ist

Im Nordende der Stadt

Meine eigenen Kinder sind erwachsen

Aber ich wuchs am anderen Ende auf

In den frühen Morgenstunden der Jugend

Meine Mutter wurde krank

Und ich wurde von meinem Bruder großgezogen

Das Eisenerz schüttete

Als die Jahre an der Tür vorbeizogen

Die Schleppleinen und die Schaufeln, sie brummten

Bis eines Tages mein Bruder

Nicht mehr nach Hause kam

So wie mein Vater vor ihm

Nun, ein langer Winter des Wartens

Vom Fenster aus sah ich zu

Meine Freunde, sie hätten nicht netter sein können

Und meine Schulzeit wurde gekürzt

Als ich im Frühling aufhörte

Um John Thomas zu heiraten, einen Bergmann

Oh, die Jahre vergingen wieder

Und die Gabe war gut

Der Eimer mit dem Essen war jede Saison gefüllt

Mit drei Babys, die geboren wurden

Die Arbeit wurde reduziert

Auf eine halbe Tagesschicht, ohne Grund

Dann wurde der Schacht bald geschlossen

Und noch mehr Arbeit wurde gestrichen

Und das Feuer in der Luft, es war wie eingefroren

Bis ein Mann kam und sprach

Und er sagte, in einer Woche

Dass Nummer elf geschlossen wird

Sie beschwerten sich im Osten

Sie zahlen zu hoch

Sie sagten, dass sich der Abbau von Erz nicht lohnt

Dass es unten viel billiger ist

In den südamerikanischen Städten

Wo die Bergleute fast umsonst arbeiten

Also sind die Minentore verschlossen

Und das rote Eisen verfaulte

Und der Raum roch schwer vom Trinken

Wo das traurige, stille Lied

Die Stunde doppelt so lang machte

Als ich wartete, dass die Sonne untergeht

Ich lebte am Fenster

Während er mit sich selbst sprach

Dieses Schweigen der Zungen es baute sich auf

Dann, eines Morgens, beim Erwachen

Das Bett war kahl

Und ich war allein mit drei Kindern

Der Sommer ist vorbei

Der Boden wird kalt

Die Läden, einer nach dem anderen, falten sich

Meine Kinder werden gehen

~ As soon as they grow ~

~ Well, there ain't nothing here now to hold them ~

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen