divine comedy – the plough

Songtexte & Übersetzung: divine comedy – the plough Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von divine comedy! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von divine comedy und sieh, welche Lieder wir mehr von divine comedy in unserem Archiv haben, wie z. B. the plough .

ORIGINAL SONGTEXTE

I packed up my suitcase and left the old farm

I promised my papa, I'd come to no harm

And I went to the city where I was employed

In a firm of accountants as an office boy

I fetched and I carried, I watched and I learned

And slowly but surely I rose through the firm

But then I discovered my colleagues one day

Massaging the figures for personal gain

I said, "I'll not wallow in this house of shame"

I'll plough my own furrow, I'll go my own way

Gravely I listened to Reverend McBride

Down at the mission house each Friday night

Heaven's salvation for those who know best

Hell and damnation for all of the rest

Try as I might, I could not understand

Why The Almighty's all merciful hand

Should cast away those whose only mistake

Was never to know the Christian faith

The stars that we follow can lead us astray

I'll plough my own furrow, I'll go my own way

I fled from the capital's bourgeois malaise

And trekked through the wilderness for fourteen days

'Til I found the guerrillas camped high in the hills

I asked Comrade Diaz, whom I should kill

I crept into town with a knife in my teeth

And entered the home of the Chief of Police

I stood at his bedside and raised up my blade

Then I looked to the crib where his little one lay

You murder tomorrow by killing today

I'll plough my own furrow, I'll go my own way

ÜBERSETZUNG

Ich packte meinen Koffer und verließ die alte Farm

Ich versprach meinem Papa, dass mir nichts zustoßen würde.

Und ich ging in die Stadt, wo ich angestellt wurde

In einer Firma für Buchhaltung als Bürojunge

Ich holte und trug, ich sah zu und lernte

Und langsam aber sicher stieg ich in der Firma auf

Doch dann entdeckte ich eines Tages meine Kollegen

Wie sie die Zahlen zum eigenen Vorteil manipulierten

Ich sagte: "Ich werde mich nicht in diesem Haus der Schande suhlen"

Ich werde meine eigene Furche pflügen, ich werde meinen eigenen Weg gehen

Ernsthaft hörte ich Reverend McBride zu

Unten im Missionshaus jeden Freitagabend

Der Himmel ist die Erlösung für die, die es am besten wissen

Hölle und Verdammnis für alle anderen

~ Try as I might, I could not understand ~

Warum die barmherzige Hand des Allmächtigen

die verstoßen sollte, deren einziger Fehler es war

Den christlichen Glauben nicht zu kennen

Die Sterne, denen wir folgen, können uns in die Irre führen

Ich pflüge meine eigene Furche, ich gehe meinen eigenen Weg

Ich floh vor der bürgerlichen Malaise der Hauptstadt

Und wanderte vierzehn Tage durch die Wildnis

Bis ich das Lager der Guerilla hoch in den Bergen fand.

Ich fragte Genosse Diaz, wen ich töten sollte.

Ich schlich mich in die Stadt mit einem Messer zwischen den Zähnen

und betrat das Haus des Polizeipräsidenten.

Ich stand an seinem Bett und hob meine Klinge.

Dann schaute ich zum Bettchen, wo sein Kleines lag.

Du mordest morgen, indem du heute tötest

Ich pflüge meine eigene Furche, ich gehe meinen eigenen Weg

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen