dissection – unhallowed

Songtexte & Übersetzung: dissection – unhallowed Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dissection! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dissection und sieh, welche Lieder wir mehr von dissection in unserem Archiv haben, wie z. B. unhallowed .

ORIGINAL SONGTEXTE

Pain, plague an pestilence shall sweep through your sight

Grim is the truth that hides behind the fading light

The eyes of the beholder stares empty silent and cold

For the deeds of the dark ones are fearful to behold

With liftened dreadful swords we swear allegiance to our lord

We're the unhallowed usurpers of the throne

Dusk will bring the gathered ones upon the feeble men of god

Superior mighty warriors of pure unhallowed blood

Shoulder to shoulder they reign in the darkest of nights

Together at the edge of time, brought forth to slay the light

Thy majesty, our majesty

Sole superior evil itself

We'll be your instrument

And the blade of their damnation

So futile humas on the knees for the satanized

Burning high at the stakes with the love of Christ

Do not rest in peace, may your souls all burn black

Your sons and daughters I will kiss....with a poisoned smile

Sing out the pain of your roots that you cannot deny

And we'll crush your worthless prayers of the weak forgotten

Lie

The apocalypse is here, oh fools of the withering sky

Encounter darkness as you fall into the endless fire

The jaws of darkness, open wide, lost souls scream out in vain

All will writhe eternity's perpetual infernal pain

With liftened dreadful swords we swear allegiance to our lord

We're the unhallowed usurpers of the throne.

ÜBERSETZUNG

Schmerz, Plage und Pestilenz werden durch deinen Anblick fegen

Grimmig ist die Wahrheit, die sich hinter dem schwindenden Licht verbirgt

Die Augen des Betrachters starren leer, still und kalt

Denn die Taten der Dunklen sind furchterregend anzuschauen

Mit erhobenen, furchtbaren Schwertern schwören wir unserem Herrn die Treue

Wir sind die ungeweihten Thronräuber

Die Dämmerung wird die Versammelten über die schwachen Gottesmänner bringen

Überlegene, mächtige Krieger aus reinem, unheiligem Blut

Schulter an Schulter herrschen sie in der dunkelsten aller Nächte

Gemeinsam am Rande der Zeit, hervorgebracht, um das Licht zu töten

Deine Majestät, unsere Majestät

Allein das übermächtige Böse selbst

Wir werden dein Instrument sein

Und die Klinge ihrer Verdammnis

So vergeblich humas auf den Knien für die Satanisierten

Mit der Liebe Christi hoch am Scheiterhaufen brennend

Ruht nicht in Frieden, mögen eure Seelen alle schwarz brennen

Eure Söhne und Töchter werde ich küssen....mit einem vergifteten Lächeln

Singt den Schmerz eurer Wurzeln heraus, den ihr nicht leugnen könnt

Und wir werden eure wertlosen Gebete der schwachen Vergessenen zermalmen

Lie

Die Apokalypse ist hier, oh Narren des verdorrenden Himmels

Begegnet der Dunkelheit, wenn ihr in das endlose Feuer fallt

Das Maul der Finsternis, weit geöffnet, verlorene Seelen schreien vergeblich auf

Alle werden den ewigen höllischen Schmerz der Ewigkeit erleiden

Mit erhobenen, furchtbaren Schwertern schwören wir unserem Herrn die Treue

Wir sind die ungeweihten Usurpatoren des Throns.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen