dissection – night s blood

Songtexte & Übersetzung: dissection – night s blood Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dissection! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dissection und sieh, welche Lieder wir mehr von dissection in unserem Archiv haben, wie z. B. night s blood .

ORIGINAL SONGTEXTE

Night haunts and evil lurks in every corner

Like plague it's spreading - I behold

Loneliness, yet with you autumn night as guest

But can you hear my cries?

Permeate me, oh night, as with the forest you did

For heart is cold, cold as ice

I drown in the colour of your eye

For a black heart will only find beauty in darkness

I breathe it's eternity to absorb the sky

Where the shadows of death may lie

[Chorus:]

Feel the call - Nocturnal desire

Sorrow's breath - Enchanting cries

Night's blood - Taste damnation's wine

Feel the pain - Nocturnal desire

The devil's path of dark delight

Night's blood - Pure damnation's wine

Eyes are glowing, burn as hell's fire

Mark thy wisdom in my mind

Those who never was born

But whose darkness eternally

Devastated the goodness built up through milleniums

No time passed, our victory is eternal

Our scorn, our silence...

A heart dies drowning in the night's blood

Everlasting malice for the wicked soul

Can't resist the night's sweet blood

Loneliness in the embrace of you autumn night

The night that froze my cries

Deep into the woods glows a fading light

I sold my soul, cold as ice

I drown in the colour of your eye

For a black heart will only find beauty in darkness

I breathe it's eternity to absorb the sky

Where the shadows of death may lie

[Chorus:]

Feel the call - Nocturnal desire

Sorrow's breath - Enchanting cries

Night's blood - Taste damnation's wine

Feel the pain - Nocturnal desire

The devil's path of dark delight

Night's blood - Pure damnation's wine

ÜBERSETZUNG

Die Nacht spukt und das Böse lauert in jeder Ecke

Wie die Pest breitet es sich aus - ich sehe

Einsamkeit, doch bei dir Herbstnacht zu Gast

Doch kannst du meine Schreie hören?

Durchdringe mich, oh Nacht, wie du es mit dem Wald getan hast

Denn das Herz ist kalt, kalt wie Eis

Ich ertrinke in der Farbe deines Auges

Denn ein schwarzes Herz findet nur Schönheit in der Dunkelheit

Ich atme seine Ewigkeit, um den Himmel aufzunehmen

Wo die Schatten des Todes liegen mögen

[Refrain:]

Spüre den Ruf - Nächtliches Verlangen

Sorrow's breath - Betörende Schreie

Blut der Nacht - Koste den Wein der Verdammnis

Fühle den Schmerz - Nächtliches Verlangen

Des Teufels Pfad der dunklen Lust

Blut der Nacht - Reiner Wein der Verdammnis

Die Augen glühen, brennen wie Höllenfeuer

Markiere deine Weisheit in meinem Geist

Die, die nie geboren wurde

Doch deren Dunkelheit auf ewig

Zerstörte die Güte, die durch Jahrtausende aufgebaut wurde

Keine Zeit verging, unser Sieg ist ewig

Unser Hohn, unser Schweigen...

Ein Herz stirbt und ertrinkt im Blut der Nacht

Ewige Bosheit für die böse Seele

Kann dem süßen Blut der Nacht nicht widerstehen

Einsamkeit in der Umarmung deiner Herbstnacht

Die Nacht, die meine Schreie erstarren ließ

Tief in den Wäldern glüht ein verblassendes Licht

Ich verkaufte meine Seele, kalt wie Eis

Ich ertrinke in der Farbe deines Auges

Denn ein schwarzes Herz findet nur Schönheit in der Dunkelheit

Ich atme seine Ewigkeit, um den Himmel aufzunehmen

Wo die Schatten des Todes liegen mögen

[Refrain:]

Spüre den Ruf - Nächtliches Verlangen

Sorrow's breath - Betörende Schreie

Blut der Nacht - Koste den Wein der Verdammnis

Fühle den Schmerz - Nächtliches Verlangen

Des Teufels Pfad der dunklen Lust

Das Blut der Nacht - Reiner Wein der Verdammnis

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen