• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • dismemberment plan – back and forth

dismemberment plan – back and forth

Songtexte & Übersetzung: dismemberment plan – back and forth Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dismemberment plan! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dismemberment plan und sieh, welche Lieder wir mehr von dismemberment plan in unserem Archiv haben, wie z. B. back and forth .

ORIGINAL SONGTEXTE

There's a kind of music that reminds me of you

It's all clear expensive drinks and shiny shirts

And the click of heels as they descend from the taxi

Like the first foot on the moon, oh, and it glows with ache

And if it hits me right it's almost too much to take

And it's got right angle razor thin lines

That turn and swerve like perfect sines

As we dress to the nines in an

Attempt to leave it all behind

In a search of the moment between the seconds where

Everything is just fine

That silver thread imbedded deep within our spines

And I used to be kind of weird about this

A fear of dependence on a guilty gilt-edged

Hedged transcendence that makes us lairs

And tense when we look down and realize

That nothing really suspends us

But it was never just another Saturday night

Not with you in attendance

So throw your hands in the air

And wave them like you just don't care

It's on a whim; it's on a dare

To shrug away what we can't bear

And we're going back and forth

And back and forth and back and forth and back

We're going back and forth

And back and forth and back and forth and back

And it's a deep blue see-through membrane that protects us

It connects us, a pulsing cellophane

Party-train skein that helps us and

Envelopes and keeps us locked inside

Forever and ever along for the ride

And we're moving through a phosphorescent gel

A semi-solid self-lit ocean and it's a funny notion, isn't it?

Yeah, but I'm kinda digging it

And it's rigged and isn't nearly so big

And it speaks only of its own

Perpetual near miss

Like the uncertain memory

Of a stranger's mistaken kiss

And faces slide by in glowing shadows

Like snowbound ghosts that go up and down

In epileptic shivers and negative radioactive slivers

In a landscape of endless dull glitter

And a taste in my mouth so sweet, yet so bitter

And we exhaust ourselves trying to get there

Somebody screamall right

We'll try to fill the echoless night

So fasten up and hold tight

We can't give up without a fight

And we're going back and forth

And back and forth and back and forth and back

We're going back and forth

And back and forth and back and forth and back

So in the end, whatever, we die, we dissolve

Equations unbalanced, riddles unsolved

And we were never connected or involved

Except for the intersections and crazy mathematics

With no time and no space and no schedule and no place

And we pass right through it without a trace

And sometimes that music drifts through my car

On a spring night when anything is possible

And I close my eyes and I not my head

And I wonder how you been and I count to a hundred and ten

Because you'll always be my hero, even if I never see you again

ÜBERSETZUNG

Es gibt eine Art von Musik, die mich an dich erinnert

~ It's all clear expensive drinks and shiny shirts ~

Und das Klicken der Absätze, wenn sie aus dem Taxi steigen

~ Like the first foot on the moon, oh, and it glows with ache ~

~ And if it hits me right it's almost too much to take ~

Und er hat rechtwinklige, rasiermesserdünne Linien

Die sich drehen und winden wie perfekte Sinuskurven

Wenn wir uns schick machen

Versuchen, alles hinter uns zu lassen

Auf der Suche nach dem Moment zwischen den Sekunden, wo

In denen alles einfach gut ist

Dieser silberne Faden, der tief in unserem Rückgrat verankert ist

~ And I used to be kind of weird about this ~

Eine Angst vor der Abhängigkeit von einer schuldig-gesicherten

Abgesicherte Transzendenz, die uns lauern lässt

Und verkrampft, wenn wir nach unten schauen und erkennen

Dass uns nichts wirklich aufhält

Aber es war nie nur ein weiterer Samstagabend

Nicht mit dir im Beisein

Also werft eure Hände in die Luft

Und schwenk sie, als wär's dir egal

~ It's on a whim; it's on a dare ~

Wir zucken weg, was wir nicht ertragen können

Und wir gehen hin und her

Und hin und her und hin und her und zurück

Wir gehen hin und her

Und hin und her und hin und her und zurück

Und es ist eine tiefblaue, durchsichtige Membran, die uns schützt

Sie verbindet uns, ein pulsierendes Zellophan

Party-Zug-Strang, der uns hilft und

Umhüllt und hält uns eingeschlossen

Für immer und ewig auf der Fahrt

Und wir bewegen uns durch ein phosphoreszierendes Gel

Ein halbfester, selbstleuchtender Ozean und es ist eine komische Vorstellung, oder?

Ja, aber irgendwie gefällt's mir

Und es ist aufgetakelt und ist nicht annähernd so groß

Und es spricht nur von seinem eigenen

Ewiger Beinahe-Fehlschlag

Wie die unsichere Erinnerung

An den falschen Kuss eines Fremden

Und Gesichter gleiten vorbei in glühenden Schatten

Wie schneebedeckte Gespenster, die auf und ab gehen

In epileptischen Schauern und negativen radioaktiven Splittern

In einer Landschaft aus endlosem, stumpfem Glitzern

Und ein Geschmack in meinem Mund, so süß und doch so bitter

Und wir erschöpfen uns bei dem Versuch, dorthin zu gelangen

Jemand schreit ganz richtig

Wir werden versuchen, die echolose Nacht zu füllen

So fasten up and hold tight

Wir können nicht kampflos aufgeben

Und wir gehen hin und her

Und hin und her und hin und her und zurück

Wir gehen hin und her

Und hin und her und hin und her und zurück

Und am Ende, was auch immer, sterben wir, lösen wir uns auf

Gleichungen unausgeglichen, Rätsel ungelöst

Und wir waren nie verbunden oder involviert

Außer den Überschneidungen und der verrückten Mathematik

Ohne Zeit und ohne Raum und ohne Zeitplan und ohne Ort

Und wir gehen spurlos durch sie hindurch

Und manchmal driftet diese Musik durch mein Auto

In einer Frühlingsnacht, wenn alles möglich ist

Und ich schließe meine Augen und meinen Kopf

Und ich frage mich, wie es dir ergangen ist, und ich zähle bis hundert und zehn

Denn du wirst immer mein Held sein, auch wenn ich dich nie wieder sehe

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen