• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • dismemberment plan – a life of possibilities

dismemberment plan – a life of possibilities

Songtexte & Übersetzung: dismemberment plan – a life of possibilities Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dismemberment plan! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dismemberment plan und sieh, welche Lieder wir mehr von dismemberment plan in unserem Archiv haben, wie z. B. a life of possibilities .

ORIGINAL SONGTEXTE

You dig down underground now

Through the soil, through the cooling clay

As the din fades above you

You're moving

You're secret

You're nowhere

It's all good

And no lights lead you onwards

No signs point you on your way

You're just earth in all directions

It's endless

It's mapless

No compass

No north star

You're all gone 'cause they can't find you

You're lost 'cause they don't know the way

They blame themselves they blame each other

They're angry

They're sorry

They're worried

You don't care

The shovels scrape somewhere up there

They just want to know if you're OK

Morse code tapped with hammers

You hear it

You know it

Ignore it

You're on your way

But at some point, oh, you've gotta come up for air

You wipe the rocks and mud and dirt out of your hair

You're blind and queasy with a growing sense of despair

You don't know anyone

You look around yeah trying to find someone you know

You put your hand up in the air

You kinda wave hello

But if they do care, oh, they're not letting it show

This can't be new to you

There's a feeling coming back

Connected by one thread

It's pulling at your hands like a spider web

Like a kite that isn't there

If it's a life of possibilities

That pulls you away that claws and tears

And challenges you to stay, well, then

If it's a life of possibilities

That you've gotta live well,

Don't be surprised when they don't remember you

But simply don't want to, yea yea yea

ÜBERSETZUNG

Du gräbst dich jetzt in die Tiefe

Durch die Erde, durch den kalten Lehm

Während das Getöse über dir verklingt

Du bewegst dich

Du bist geheim

Du bist nirgendwo

Es ist alles gut

Und keine Lichter führen dich weiter

Keine Schilder weisen dir den Weg

Du bist nur Erde in alle Richtungen

Es ist endlos

Es ist kartenlos

Kein Kompass

Kein Nordstern

Du bist verschwunden, weil sie dich nicht finden können

Du bist verloren, weil sie den Weg nicht kennen

Sie geben sich selbst die Schuld, sie geben sich gegenseitig die Schuld

Sie sind wütend

Es tut ihnen leid

Sie sind besorgt

Ihnen ist es egal

Die Schaufeln kratzen irgendwo da oben

Sie wollen nur wissen, ob es dir gut geht

Morsezeichen mit Hämmern geklopft

Du hörst es

Du kennst es

Ignoriere es

Du bist auf deinem Weg

Aber irgendwann, oh, musst du mal Luft holen

Du wischst dir die Steine, den Schlamm und den Dreck aus dem Haar

Dir ist blind und mulmig zumute mit einem wachsenden Gefühl der Verzweiflung

Du kennst niemanden

Du schaust dich um und versuchst, jemanden zu finden, den du kennst

Du hebst deine Hand in die Luft

Du winkst irgendwie hallo

Aber wenn es sie kümmert, oh, sie lassen es sich nicht anmerken

Das kann nicht neu für dich sein

Da ist ein Gefühl, das zurückkommt

Verbunden durch einen Faden

Es zieht an deinen Händen wie ein Spinnennetz

Wie ein Drachen, der nicht da ist

Wenn es ein Leben voller Möglichkeiten ist

Das dich wegzieht, das kratzt und reißt

Und dich herausfordert zu bleiben, nun, dann

Wenn es ein Leben voller Möglichkeiten ist

Das muss man gut leben,

Sei nicht überrascht, wenn sie sich nicht an dich erinnern

Sondern einfach nicht wollen, ja, ja, ja

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen