• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • dionne warwick – begin the beguine

dionne warwick – begin the beguine

Songtexte & Übersetzung: dionne warwick – begin the beguine Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dionne warwick! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dionne warwick und sieh, welche Lieder wir mehr von dionne warwick in unserem Archiv haben, wie z. B. begin the beguine .

ORIGINAL SONGTEXTE

When they begin the beguine. It brings back the sound of music so tender. It brings back a night of tropical splendor. It brings back a memory evergreen. I'm with you once more under the stars. And down by the shore. An orchestra's playing. And even the palms they seem to be swaying. When they begin the beguine. To live it again is past all endeavor. Except when that tune clutches my heart. And there we are swearing to love forever. And promising never, never to part. What moments divine, what rapture serene. Till clouds came along to disperse. The joy we had tasted. And now, when I hear people curse. The chance that was wasted. I know but too well what they mean. So don't let them begin the beguine. Let the love that was once a fire. Remain an amber. Let it sleep like a dead desire. I only remember. When they begin the beguine. Oh, yes, let them begin the beguine. Make them play. Till the stars that we met before. Return above you. Till you whisper to me once more. Darling, I love you. And we suddenly know what heaven we're in. Yes, when they begin the beguine. When they begin the beguine. When they begin the beguine. Let the love that was once a fire. Remain an amber. Let it sleep like a dead desire. I only remember. When they begin the beguine

ÜBERSETZUNG

Wenn sie den Beguine beginnen. Es bringt den Klang der Musik so zart zurück. Es bringt eine Nacht voller tropischer Pracht zurück. Es bringt eine immergrüne Erinnerung zurück. Ich bin noch einmal mit dir unter den Sternen. Und unten an der Küste. Ein Orchester spielt. Und selbst die Palmen scheinen sich zu wiegen. Wenn sie den Beguine beginnen. Es noch einmal zu erleben, ist jenseits aller Anstrengung. Außer wenn diese Melodie mein Herz umklammert. Und da schwören wir, uns für immer zu lieben. Und versprechen, uns nie, nie zu trennen. Welch göttliche Momente, welch heitere Verzückung. Bis Wolken kamen, um zu zerstreuen. Die Freude, die wir gekostet hatten. Und jetzt, wenn ich die Leute fluchen höre. Die Chance, die vertan wurde. weiß ich nur zu gut, was sie meinen. Also lasst sie nicht den Beguine beginnen. Lass die Liebe, die einst ein Feuer war. Ein Bernstein bleiben. Lass sie schlafen wie ein totes Verlangen. Ich erinnere mich nur. Wenn sie den Beguine beginnen. Oh, ja, lass sie den Beguine beginnen. Lass sie spielen. Bis die Sterne, die wir zuvor trafen. Über dich zurückkehren. Bis du mir noch einmal zuflüsterst. Darling, ich liebe dich. Und wir plötzlich wissen, in welchem Himmel wir sind. Ja, wenn sie den Beguine beginnen. Wenn sie den Beguine beginnen. Wenn sie den Beguine beginnen. Lass die Liebe, die einst ein Feuer war. Ein Bernstein bleiben. Lass sie schlafen wie ein totes Verlangen. Ich erinnere mich nur. Wenn sie den Beguine beginnen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen