• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • dino franco mourai – adeus campina da serra

dino franco mourai – adeus campina da serra

Songtexte & Übersetzung: dino franco mourai – adeus campina da serra Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von dino franco mourai! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von dino franco mourai und sieh, welche Lieder wir mehr von dino franco mourai in unserem Archiv haben, wie z. B. adeus campina da serra .

ORIGINAL SONGTEXTE

Adeus Campina da Serra. Lugar que eu fui morador. O meu triste coração. Muitas delícias gozou. No prazo de pouco tempo. Tudo isso se acabou. Foi-se embora pra bem longe. Quem nesta terra morou. A minha Rosa adorada. Há tempo se retirou. Deu o vento na roseira. A rosa se desfolhou. Quando ela se despediu. Todo o roseiral murchou. De paixão e sentimento. O meu coração chorou. Adeus Campina da Serra. Adeus coração traidor. Adeus corpo delicado. Rosto lindo matador. Foi tão triste a madrugada. Quando ela se embarcou. As ondas do mar que trouxe. A maré veio e levou. Adeus coração de bronze. Por outro me desprezou. Hoje vivo abandonado. Por quem tanto me estimou. Foi um dia de tristeza. Quando a Rosa mudou. Quanta dor, quanta saudade. No meu peito ela deixou. Adeus carinho de santa. Rainha de toda a flor. Eu na minha mocidade. Fui um moço de vigor. Eu já fiz amor nos outros. Suspirar sem sentir dor. Hoje me vejo sozinho. Sofrendo falta de amor. (Pedro Paulo Mariano - Santa Maria da Serra-SP)

ÜBERSETZUNG

Auf Wiedersehen Campina da Serra. Ort, an dem ich früher gewohnt habe. Mein trauriges Herz. Viele Freuden hat es genossen. Innerhalb kürzester Zeit. Es ist alles vorbei. Weit weg gegangen. der auf dieser Erde wohnte. Meine angebetete Rose. Vor einiger Zeit ging sie in den Ruhestand. Der Wind wehte am Rosenstrauch. Die Rose wurde entblättert. Als sie sich verabschiedete. Der ganze Rosenstrauch verwelkte Von Leidenschaft und Gefühl Mein Herz weinte. Auf Wiedersehen Campina da Serra. Lebe wohl, verräterisches Herz. Lebt wohl, zarter Körper. Schönes Gesicht, Killer. So traurig war die Dämmerung. Als sie eingeschifft wurde. Die Wellen des Meeres brachte sie. Die Flut kam und nahm. Lebewohl Bronzeherz. Denn ein anderer verachtete mich. Heute lebe ich im Stich gelassen Für einen, der mich so sehr schätzte. Es war ein Tag der Traurigkeit Als Rosa sich veränderte. Wie viel Schmerz, wie sehr ich sie vermisst habe. In meiner Brust ist sie gegangen. Lebt wohl, die Zuneigung eines Heiligen Die Königin aller Blumen. Ich in meiner Jugend Ich war ein junger Mann voller Tatendrang. Ich habe einmal Liebe in anderen gemacht. Seufzen ohne Schmerzempfinden. Heute finde ich mich allein wieder. Leidende Lieblosigkeit. (Pedro Paulo Mariano - Santa Maria da Serra-SP)

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen