• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • die toten hosen – vom surfen und vom saufen

die toten hosen – vom surfen und vom saufen

Songtexte & Übersetzung: die toten hosen – vom surfen und vom saufen Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von die toten hosen! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von die toten hosen und sieh, welche Lieder wir mehr von die toten hosen in unserem Archiv haben, wie z. B. vom surfen und vom saufen .

ORIGINAL SONGTEXTE

Ich will kein Held der Arbeit sein,

heute ist ein super Tag.

Ich besorg mir einen gelben Schein

und hol die anderen eben ab.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

Die Hitze ist gnadenlos, wir liegen faul im Sand,

wir glotzen auf Bikinis und tten Fliegen mit der Hand.

Wie der Adler durch die Lfte schwebt,

strzen wir in die Chlorflut.

Und wenn noch irgendeiner paddelt

dann fliet auch schon mal Blut.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

Wenn die Sonne sich am Himmel neigt,

sind wir schon ganz mies drauf.

Doch wenn wir eine Nase ziehn,

geht es gleich wieder bergauf.

Abends vor dem Spiegel sehen wir den Sonnenbrand,

doch wenn das Wetter morgen gut ist,

fangen wir von vorne an.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

ÜBERSETZUNG

Ich will kein Held der Arbeit sein,

heute ist ein super Tag.

Ich besorg mir einen gelben Schein

und hol die anderen eben ab.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

Die Hitze ist gnadenlos, wir liegen faul im Sand,

wir glotzen auf Bikinis und tten Fliegen mit der Hand.

Wie der Adler durch die Lfte schwebt,

strzen wir in die Chlorflut.

Und wenn noch irgendeiner paddelt

dann fliet auch schon mal Blut.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

Wenn die Sonne sich am Himmel neigt,

sind wir schon ganz mies drauf.

Doch wenn wir eine Nase ziehn,

geht es gleich wieder bergauf.

Abends vor dem Spiegel sehen wir den Sonnenbrand,

doch wenn das Wetter morgen gut ist,

fangen wir von vorne an.

Wir klauen noch einen Kasten Bier

und dann geht es ins Freibad.

Kalifornien liegt nicht vor der Tr

und Fupilz ist angesagt.

Doch wenn Du genug getrunken hast,

kommen die Wellen von allein

und jeder andere Badegast wird fr Dich das Surfbrett sein.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen