die toten hosen – geld

Songtexte & Übersetzung: die toten hosen – geld Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von die toten hosen! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von die toten hosen und sieh, welche Lieder wir mehr von die toten hosen in unserem Archiv haben, wie z. B. geld .

ORIGINAL SONGTEXTE

Vielen Dank, lieber Gott,

Ja, es geht mir so ganz gut.

Ich hab ein Dach über meinem Kopf

Und ich fühl' mich auch gesund.

Mich quälen keine Sorgen

Und kein größeres Problem,

Mein Kühlschrank ist fast immer voll,

Ich lebe sehr bequem.

Vielen Dank, lieber Gott,

Ich kann mich wirklich nicht beschweren,

Ich bin eigentlich zufrieden

Und ich will auch nicht viel mehr.

Doch es kommt nicht alle Tage vor,

Dass du hier bei mir sitzt,

Schreib dir doch mal ganz schnell auf,

Was mir hier jetzt noch fehlt.

Ein bisschen Geld ein bisschen Geld.

Nur ein bisschen Gold nur ein bisschen Gold.

Und bist du schon einmal dabei,

Nach dem Rechten zu sehen,

Gib mir endlich auch das Glück,

Das ich schon lang verdien'

Schönen Dank, ich weiß,

Im Leben braucht man Geduld.

Ich habe ja gar nichts gesagt,

Es ist bestimmt nicht deine Schuld.

Doch es gibt da ein paar Dinge,

Du weißt ja selber, wie das ist,

Von denen hat man nie genug,

Egal wie viel man kriegt.

Ein bisschen Geld, ein bisschen Geld.

Nur ein bisschen Gold, nur ein bisschen Gold.

Und bist du schon einmal dabei,

Nach dem Rechten zu sehen,

Gib mir endlich auch das Glück,

Das ich schon lang verdienen

Ein bisschen Geld!

Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Gold!

Gib mir Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Geld!

Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Gold!

Gib mir Geld, Gold und Glück!

ÜBERSETZUNG

Vielen Dank, lieber Gott,

Ja, es geht mir so ganz gut.

Ich hab ein Dach über meinem Kopf

Und ich fühl' mich auch gesund.

Mich quälen keine Sorgen

Und kein größeres Problem,

Mein Kühlschrank ist fast immer voll,

Ich lebe sehr bequem.

Vielen Dank, lieber Gott,

Ich kann mich wirklich nicht beschweren,

Ich bin eigentlich zufrieden

Und ich will auch nicht viel mehr.

Doch es kommt nicht alle Tage vor,

Dass du hier bei mir sitzt,

Schreib dir doch mal ganz schnell auf,

Was mir hier jetzt noch fehlt.

Ein bisschen Geld ein bisschen Geld.

Nur ein bisschen Gold nur ein bisschen Gold.

Und bist du schon einmal dabei,

Nach dem Rechten zu sehen,

Gib mir endlich auch das Glück,

Das ich schon lang verdien'

Schönen Dank, ich weiß,

Im Leben braucht man Geduld.

Ich habe ja gar nichts gesagt,

Es ist bestimmt nicht deine Schuld.

Doch es gibt da ein paar Dinge,

Du weißt ja selber, wie das ist,

Von denen hat man nie genug,

Egal wie viel man kriegt.

Ein bisschen Geld, ein bisschen Geld.

Nur ein bisschen Gold, nur ein bisschen Gold.

Und bist du schon einmal dabei,

Nach dem Rechten zu sehen,

Gib mir endlich auch das Glück,

Das ich schon lang verdienen

Ein bisschen Geld!

Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Gold!

Gib mir Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Geld!

Geld, Gold und Glück!

Gib mir mehr Gold!

Gib mir Geld, Gold und Glück!

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen