die toten hosen – ertrinken

Songtexte & Übersetzung: die toten hosen – ertrinken Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von die toten hosen! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von die toten hosen und sieh, welche Lieder wir mehr von die toten hosen in unserem Archiv haben, wie z. B. ertrinken .

ORIGINAL SONGTEXTE

Sprichst du meine Sprache

Siehst du mein Gesicht

Liest du meine Träume

Wenn ich sie zu dir schick

Wie viel Schläge

Hat dein Herz jetzt

Und wie lange dauert überhaupt das Glück

Sind die Gedanken immer frei

Ist unsere Seele wirklich jemals federleicht

Wo kommen all die Zweifel her

Die uns ins Herz geschlichen sind

Und uns in letzter Zeit so in Frage stellen

Sollen wir fliehen oder kämpfen

Geht es dir da so wie mir

Das man manchmal einfach nicht mehr weiß wofür

Gibt es Liebe auf den ersten Blick

Kann man Liebe lernen

Kennst du einen Trick

Ist die Geduld nur ein langer Faden

Warum ist man auch zu Zweit meistens allein

Wo kommen all die Zweifel her

Die uns ins Herz geschlichen sind

Und uns in letzter Zeit nur in Frage stellen

Und jede Antwort fällt so schwer

Zieht uns tiefer rein ins Meer

Ich ertrink' langsam in dir

Wohin gehen Gedanken

Wenn man sie verliert

Wie klingt ein Lied

Wenn es niemand hört

Muss man für alles

Irgendwann bezahlen

Muss bei jedem Sieg auch immer ein Verlierer sein

ÜBERSETZUNG

Sprichst du meine Sprache

Siehst du mein Gesicht

Liest du meine Träume

Wenn ich sie zu dir schick

Wie viel Schläge

Hat dein Herz jetzt

Und wie lange dauert überhaupt das Glück

Sind die Gedanken immer frei

Ist unsere Seele wirklich jemals federleicht

Wo kommen all die Zweifel her

Die uns ins Herz geschlichen sind

Und uns in letzter Zeit so in Frage stellen

Sollen wir fliehen oder kämpfen

Geht es dir da so wie mir

Das man manchmal einfach nicht mehr weiß wofür

Gibt es Liebe auf den ersten Blick

Kann man Liebe lernen

Kennst du einen Trick

Ist die Geduld nur ein langer Faden

Warum ist man auch zu Zweit meistens allein

Wo kommen all die Zweifel her

Die uns ins Herz geschlichen sind

Und uns in letzter Zeit nur in Frage stellen

Und jede Antwort fällt so schwer

Zieht uns tiefer rein ins Meer

Ich ertrink' langsam in dir

Wohin gehen Gedanken

Wenn man sie verliert

Wie klingt ein Lied

Wenn es niemand hört

Muss man für alles

Irgendwann bezahlen

Muss bei jedem Sieg auch immer ein Verlierer sein

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen