• Homepage
  • >
  • D
  • >
  • die toten hosen – der mond der ka1 4hlschrank und ich

die toten hosen – der mond der ka1 4hlschrank und ich

Songtexte & Übersetzung: die toten hosen – der mond der ka1 4hlschrank und ich Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von die toten hosen! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben d von die toten hosen und sieh, welche Lieder wir mehr von die toten hosen in unserem Archiv haben, wie z. B. der mond der ka1 4hlschrank und ich .

ORIGINAL SONGTEXTE

Letzte Nacht hat mich der Mond gefragt,

ob ich glcklich bin.

Als ob man dazu mal kurz was sagen kann,

als ob's so einfach ist.

Ich hab' ihn ganz cool ignoriert

und die Sterne angeschaut,

aber irgendwie hat mir der Mond da schon

die Stimmung voll versaut.

Ich wollt' nur trumen und einfach so dastehen,

doch dann musste ich vor Hunger in die Kche gehen.

Da hat der Khlschrank mich dann prompt gefragt,

ob ich glcklich bin.

Ich dachte "Mann oh Mann,

was ist denn jetzt hier los?

Jetzt fngt der Khlschrank auch noch an,

mich zu fragen, wie's mit mir aussieht

und meinem Seelenzustand."

Dafr gibt es keine Antwort in zwei Stzen,

da muss man viel zu viel erklren.

Das wr ja wirklich auch zu blde,

wenn solche Sachen simpel wren.

Der Mond ist wirklich primitiv;

das htt' ich nie von ihm gedacht.

Das kommt davon, wenn man die ganze Zeit

immer nur dasselbe macht!

Als ob der Mond sich dafr interessiert,

ob mein Leben glcklich ist.

Ich hab ihn einfach ignoriert

und sein freundliches Scheiss-Gesicht.

ÜBERSETZUNG

Letzte Nacht hat mich der Mond gefragt,

ob ich glcklich bin.

Als ob man dazu mal kurz was sagen kann,

als ob's so einfach ist.

Ich hab' ihn ganz cool ignoriert

und die Sterne angeschaut,

aber irgendwie hat mir der Mond da schon

die Stimmung voll versaut.

Ich wollt' nur trumen und einfach so dastehen,

doch dann musste ich vor Hunger in die Kche gehen.

Da hat der Khlschrank mich dann prompt gefragt,

ob ich glcklich bin.

Ich dachte "Mann oh Mann,

was ist denn jetzt hier los?

Jetzt fngt der Khlschrank auch noch an,

mich zu fragen, wie's mit mir aussieht

und meinem Seelenzustand."

Dafr gibt es keine Antwort in zwei Stzen,

da muss man viel zu viel erklren.

Das wr ja wirklich auch zu blde,

wenn solche Sachen simpel wren.

Der Mond ist wirklich primitiv;

das htt' ich nie von ihm gedacht.

Das kommt davon, wenn man die ganze Zeit

immer nur dasselbe macht!

Als ob der Mond sich dafr interessiert,

ob mein Leben glcklich ist.

Ich hab ihn einfach ignoriert

und sein freundliches Scheiss-Gesicht.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen