• Homepage
  • >
  • B
  • >
  • beth carvalho – romance dos astros

beth carvalho – romance dos astros

Songtexte & Übersetzung: beth carvalho – romance dos astros Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von beth carvalho! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben b von beth carvalho und sieh, welche Lieder wir mehr von beth carvalho in unserem Archiv haben, wie z. B. romance dos astros .

ORIGINAL SONGTEXTE

Sonhei que um dia. O astro rei à Terra descia. Secava as águas do mar e não mais anoitecia. Só voltava a chover à noite e as estrelas. Se a lua fosse a sua companheira. Irredutivelmente ela dizia não. E Saturno em vão lhe ofereceu anéis. Ela nem ligava para a estrela D'alva. E nem ouvia a súplica dos menestréis. E o sol ficava mais e mais abrasador. Cego de amor, aí eu me queimei. No auge da trama eu caí da cama. O galo cantou, feliz eu acordei. Sonhei que um dia. O astro rei à Terra descia. Secava as águas do mar e não mais anoitecia. Só voltava a chover à noite e as estrelas. Se a lua fosse a sua companheira. Irredutivelmente ela dizia não. E Saturno em vão lhe ofereceu anéis. Ela nem ligava para a estrela D'alva. E nem ouvia a súplica dos menestréis. E o sol ficava mais e mais abrasador. Cego de amor, aí eu me queimei. No auge da trama eu caí da cama. O galo cantou, feliz eu acordei

ÜBERSETZUNG

Das habe ich eines Tages geträumt. Der Königsstern ist auf die Erde herabgestiegen. Es trocknete das Wasser des Meeres aus und es gab keine Nacht mehr. Erst in der Nacht würde es wieder regnen und die Sterne. Wenn der Mond sein Begleiter wäre. Unwiderruflich sagte sie nein. Und Saturn bot vergeblich seine Ringe an. Sie beachtete den Morgenstern nicht Und wollte nicht auf das Flehen der Spielleute hören. Und die Sonne wurde heißer und heißer. Geblendet von der Liebe, wurde ich dort verbrannt. Auf dem Höhepunkt der Handlung bin ich aus dem Bett gefallen. Der Hahn krähte, glücklich wachte ich auf. Ich träumte, dass eines Tages Der Sternenkönig kam auf die Erde herunter. trocknete das Wasser des Meeres aus, und die Nacht brach nicht mehr herein. Erst in der Nacht regnete es wieder und die Sterne. Wenn der Mond sein Begleiter wäre. Unwiderruflich sagte sie nein. Und Saturn bot vergeblich seine Ringe an. Sie beachtete den Morgenstern nicht Und wollte nicht auf das Flehen der Spielleute hören. Und die Sonne wurde heißer und heißer. Geblendet von der Liebe, wurde ich dort verbrannt. Auf dem Höhepunkt der Handlung bin ich aus dem Bett gefallen. Der Hahn krähte, glücklich erwachte ich

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen